Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut-Roman Köhler


World Mitglied, Bietigheim-Bissingen

Kommentare 10

  • Katrin K69 27. Februar 2013, 13:53

    Heute ist "SEIN" letzter Arbeitstag.....
  • Heike E. Müller 15. Februar 2013, 11:27

    Der Mut eines alten Mannes, öffentlich einzugestehen, dass seine Kräfte nicht mehr reichen, um sein auf Lebenszeit angelegtes Spitzen-Amt angemessen auszufüllen, hat meinen großen Respekt. Die Menschlichkeit, mit der er sich selbst in seiner Schwäche begegnet, empfinde ich als vorbildlich für eine Welt, in der zunehmend das Recht des Stärkeren regiert. Aus dieser Perspektive – von Mensch zu Mensch quasi – wünsche ich Benedikt XVI. alles Gute.

    Allerdings: Für mich ist diese Art von praktischer Menschlichkeit – nicht etwa die Wahrung theologischer Glaubenssätze – der wichtigste Maßstab, an dem sich die Glaubwürdigkeit eines Christen und damit der Kirche misst. In der Bibel heißt das Nächstenliebe: Der einzelne Mensch ist immer wichtiger als die Norm. In dieser Hinsicht ist der zurück getretene Papst für mich ein gescheiterter Papst. Unter seinem Pontifikat ist das Herz der Institution „Katholischen Kirche” enger statt weiter geworden.

    Deine Aufnahme hier ist klasse!

    Lieben Gruß, Heike
  • Endre Turani 13. Februar 2013, 23:20

    Ich ziehe mein hut vor ihm, das er von sich aus zurückgetreten und nicht an seinem stuhl klebt, wie viele unser politiker.
    lg. Endre
  • Schoenwolf 12. Februar 2013, 19:22

    Gott sei Dank, ........... ist er noch nicht tot, er ist doch auch nur ein Mensch!
    Aber vielleicht wird die katholische Kirche nach "unserem Papst" endlich mal etwas modernen und wirft einige ihrer alten Dogmen über Bord !!!
    Neuer, frischer Wind würde der Kirche wieder etwas Auftrieb geben und hier und da glaubwürdiger erscheinen lassen!

    VG - Wolfgang
  • Endre Turani 12. Februar 2013, 18:05

    so etwas hat es seit 700 Jahren nicht mehr gegeben das ein Papst sein Amt niederlegt aber ich respektiere seine Entscheidung .
    VG Endre
  • Riff 11. Februar 2013, 23:52

    aber schnell ... schade...
  • Uwe Garz 11. Februar 2013, 21:50

    Du bist aber fix :-)
    vg Uwe
  • Schwarzerskorpion 11. Februar 2013, 20:56

    Er wird seine Gründe haben, aber aus gesundheitlichen Gründen steigt er nicht aus ..... meine Meinung dazu!

    LG Wolfgang
  • Monika Berg 11. Februar 2013, 19:33

    Du hast aber schnell reagiert :-)
  • Der Reisefotograf 11. Februar 2013, 19:21

    Ich habe vollsten Respect vor seiner Entscheidung,zu mal sie ja auch ,für den Vatikan,sehr modern ausfällt.Normalerweise endet das Pontifikat ja mit dem Tod des Amtsinhabers.

Informationen

Sektion
Ordner Fotomontagen
Klicks 611
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D800
Objektiv AF-S Zoom-Nikkor 24-70mm f/2.8G ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 55.0 mm
ISO 320