Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wiebke Q-F


World Mitglied, Haren

Wir frieren

Fundort: Weg zur Tinner Dose, Haren, Emsland
Auf einem halben Meter hohen bemoosten Betonfelsklotz wuchsen diese vier Helmlinge???
Canon Ixus 430; da kann man nur mit Automatik und Nahaufnahmesymbol arbeiten. Sie hat keine extra Einstellungen.

Kommentare 14

  • Marco Gi 18. Januar 2009, 23:29

    Sali Wiebke
    Die Schärfe ist erstaunlich für so eine kleine Digi,Farben und die Gestaltung sind klasse .
    Die Arbeitshöhe wahr perfekt,wie extra für Dich gemacht :-))
    Gefällt mir sehr gut.
    LG Marco
  • Joachim Kretschmer 12. Januar 2009, 20:32

    . . sehr schön, Wiebke . . es ist immer wieder erstaunlich, was die kleine Geräte so leisten . . .
    Viele Grüße, Joachim.
  • Fritz Armbruster 11. Januar 2009, 15:02

    Sauber in Schärfe und Farben auf den Chip gebannt ung ger Bildaufbau ist auch klasse ausgeführt, die Aufnahme gefällt mir.
    LG Fritz
  • Hartmut Bethke 9. Januar 2009, 14:24

    Hallo Wiebke,
    mir gefällt die Gruppe gut mit dem schön weichgezeichneten HG, dem Moos im Umfeld, der Gestaltung und der guten Schärfe. Scheint ne gute Kompakte zu sein.
    LG Hartmut
  • Shirinee 9. Januar 2009, 13:52

    Hallo Wiebke,
    sieht gar nicht nach kaltem Winter aus, eher nach Sturm, dem sie sich tapfer endgegen stellen!
    Dem Moos nach zu urteilen ist das Foto im Frühjahr entstanden, sieht sehr schön aus, das Grüppchen, und gefällt mir richtig gut!
    LG Gudrun
  • Reisemarie 9. Januar 2009, 11:34

    eine hübsche kleine gruppe kuschelt sich da zusammen.
    liebe grüße
    marie
  • Andrea Ossenbühl 9. Januar 2009, 11:25

    Hallo Wiebke,
    mir gefällt die Aufnahme.
    Die Pilze sind scharf und nur das zählt.

    Gruß

    Andrea
  • Marguerite L. 9. Januar 2009, 10:07

    Fein gestaltete Aufnahme der kleinen Familie
    Grüessli Marguerite
  • Conny Wermke 9. Januar 2009, 9:52

    Ich glaube, ich brauch auch mal so eine kleine Kompakte für immer dabei..
    Das Ergebnis ist doch prima!

    LG Conny
  • Wolfgang Freisler 9. Januar 2009, 9:35

    Dieses Bild zeigt wieder einmal, dass es nicht unbedingt immer auf die Kamera ankommt, sondern auf das Auge des Berachters/der Betrachterin. Eine sehr schön gestaltete, natürliche Aufnahme!
    VG
    Wolfgang
  • Heike T. 9. Januar 2009, 9:16

    Das glaube ich sofort, obwohl ja kein Schnee zu sehen ist ;o)
    Deshalb sind sie wohl so dicht zusammengerückt.
    LG, Heike
  • Manfred Bartels 9. Januar 2009, 9:07

    Sie können froh sei dass sie bei dir wachsen.
    Woanders ist es noch viel kälter.
    Da würden sie noch mehr frieren.
    Und wenn es anfängt zu tauen fallen sie um.
    Eine kleine Cam für die Tasche ist immer gut, das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    LG Manfred
  • Irmgard Großekathöfer 9. Januar 2009, 8:59

    Die sehen tatsächlich aus, als ob sie frieren und sich gegen den Wind stellen.
    Die können einem richtig leid tun.
    Gerd hat Recht mit der Kleinen, man sollte sie immer dabei haben.

    LG Irmgard
  • Gerdchen Sch. 9. Januar 2009, 8:53

    moin Wibke,
    so schlecht sind die kleinen Kompakten nicht, wie man mal wieder eindrucksvoll sieht.
    in meiner Karre waren es -17° heute Morgen, da ist an solche Pilze nicht zu denken. bei euch scheint es doch wärmer zu sein
    LG Gerd