Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
956 4

Cleo W.


Free Mitglied, estepona

Wir frieren!!!

es ist jetzt nachts so kalt, dass wir nur noch ca. 5 grad haben. zudem liegt man haus am hang, was im sommer nett ist wegen des schattens, aber im winter nur ca. 3 stunden mit sonne beschienen wird!
das ist in einem ungeheizten katzenhaus natuerlich fatal fuer die kleinen! einige waren, oder sind schon erkaeltet, husten und niessen.
ich habe nun eine rotlichtlampe im katzenhaus 24/7 brennen und dazu nachts den grossen gasofen angeschaltet.
die kosten sind horrend, fuer eine lampe 40 euro im monat, die gasflasche reicht fuer 5 naechte auf kleinster flamme, oder bei permanenter benutzung knapp 3 tage. kostenfaktor 16,10 euro!!
auf meiner mit stegplatten abgeschlossenen terrasse brennt auch eine rotlichtlampe und im haus nochmals eine 24/7. zudem laeuft natuerlich der heizer.
aber wenn ich es nicht mache, dann habe ich nur noch kranke katzen und das will ich auf keinen fall! die kleinen erst aus der toetungsanlage retten und dann bei mir frieren lassen, das geht gar nicht!!!

Kommentare 4

  • Karla Riedmiller 3. Dezember 2012, 16:37

    Ich würde gern nochmal was spenden, aber wohin?? Hab die Bankverbindung nicht mehr.
    lG karla
  • katzenstube 2. Dezember 2012, 10:31

    Es ist hart sich neben den großen Dingen auch noch mit diesen alltäglichen aber so teuren Dingen rumschlagen zu müssen ... und das liebe Geld rattert durch und du weißt nicht weiter. Vielleicht lässt ja der ein oder andere sein Herz sprechen und greift zu seinem Weihnachtsgeld, geht auf deine Seite und spendet einen WÄRMEKOSTEN-ZUSCHUSS!!!

    Liebe Leute - gebt euch einen Ruck!!!!!

    Jessi aus der katzenstube
  • sharie 2. Dezember 2012, 0:12

    Nee, das geht wirklich nicht. Klasse das Du den Süßen die Wärme gibst. Da habt ihr es nur wenig "wärmer" als wir, bei uns sind es Null Grad und leichter Schneefall.
    Das mit dem Frieren, hat Carmelito aus Spanien mitgebracht. Er freirt heute noch schnell und liebt es bei diesen Temperaturen, bei mir unter der Bettdecke zu schlafen. Da schnurrt er dann selig vor sich hin :-)))
    lg Maike
  • Axel Sand 1. Dezember 2012, 21:31

    Das geht wirklich nicht. Du bist toll, Cleo
    Gruß
    Axel