Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.951 15

Kommentare 15

  • Volker J. Becker 15. Juni 2009, 21:18

    Hallo Polarfuchs MUC,

    da hast Du eine eindrucksvolle Stimmung festgehalten, die mich wirklich fasziniert.

    Da möchte ich mit ´glatt mit einer guten, heissen Tasse Kaffee in den Schnee setzen und die Szenerie geniessen!

    LG

    Volker
  • katharina Jevnisek 22. Mai 2009, 21:42

    Richtig spannende Stimmung mit den Strommasten und den Schloten im Hintergrund. LG Kathi
  • Iris... 3. Mai 2008, 21:32

    Hat was... die Masten contra Bäume (Natur).
    Gut gesehn..

    LG Iris
  • KarinP 2. März 2008, 17:22

    Lehrbuch ade finde ich bei diesem Bild! natürlich gibt es viele Möglichkeiten den Blickwinkel zu verändern, hier ist er trotzallem gelungen!
    LG Karin
  • Carsten CS Schwedler 9. Dezember 2007, 16:41

    Eine schöne Aufnahme. Gefällt mir. Gute Bildstrukturierung.
    Gruss Carsten
  • Klaus Peschke 2. Dezember 2007, 19:27

    Ein Bild ganz nach meinem Geschmack ... Obwohl ich die Regeln schulisch vor vielen Jahren lernte und mich oft bei Wahl des Bildausschnitts daran halte, gibt es viele Beispiele, bei denen sie nicht ins Tragen kommen. Ich selbst versuche schon im Sucher meinen "goldenen Ausschnitt" zu wählen ... der sehr oft mit den Regeln nichts mehr zu tun hat!
    lgKlaus
    Auch nicht unbedingt nach den Regeln:

  • Johannes Macher 1. Dezember 2007, 11:57

    Deine schöne Winterstimmung hat für mich auch eine technische Aussage: wir brauchen Starkstrom, damit die Schlote qualmen können.
    Lieben Gruß Johannes
  • Michael Kläger 17. November 2007, 14:40

    Der Bildaufbau gefällt mir sehr gut, weil es eine Spur von vorn tief ins Bild gibt. Daneben aber auch eine Horizont-Linie, die sich am Himmel verliert. Und die Strommasten passen sogar gut in die Gesamtkomposition.
    LG Michael
  • Udo P. 16. November 2007, 22:56

    minimalistisch schön, so wie ich es liebe
  • Agapy 15. November 2007, 4:57

    das Foto ist für mich sehr schön, ganz egal ob das Bild von diesem Winter oder von irgendwann ist. Dafür gibt es gar keine Regeln. Die Strommastenlinie gefällt mir besonders gut weil sie so grazil ist und genau in diese offene Fläche paßt.

    LG Roswitha
  • AE. 14. November 2007, 22:43

    Das sehe ich auch so. Was ich oben vergessen habe zu schreiben ist, dass ich es als schön empfinde. Ruhe, Weite, Stille spricht daraus.
  • Polarfuchs 2 14. November 2007, 19:17

    Das Bild entstand im Januar 2006 wenige Tage nachdem ich mir meine digitale Spiegelreflexkamera zugelegt habe. Mir gefällt das Bild einfach vom Licht her sehr gut. Ich finde, das Bild strahlt auch eine irgendwie gemütliche Ruhe aus.
  • AE. 14. November 2007, 6:07

    Du wirst wissen, dass der Horizont nicht mittig sein soll. Aber wie kann man das hier realisieren? Es würden entweder die Schneespuren fehlen oder die Masten angeschnitten werden. Eine Möglichkeit wäre gewesen, tiefer zu fotografieren, etwa aus dem Liegen heraus. Dann könnten die Schneespuren groß aus dem Vordergrund kommen, die Masten noch größer erscheinen und der Horizont wäre nicht in der Mitte. Versuche, andere Perspektiven als die gewöhnliche, stehende einzunehmen.
  • Andreas-Hoffmann 13. November 2007, 22:32

    Klasse das Licht . Sehr schön wie sich das Sonnenlicht im Schnee etwas spiegelt .
  • Aline R. 13. November 2007, 22:22

    wie schön.. der schnee.. und die bäume und die lustigen strommasten im hintergrund geben dem bild das gewisse etwas.

    lg, aline

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.951
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz