Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Winteridylle im Salwideli ...

Winteridylle im Salwideli ...

186 8

MrFeeling


World Mitglied, Luzern

Winteridylle im Salwideli ...

Anhaltendes Schneetreiben bescherte Sörenberg 50 cm Neuschnee.

Winter 2013

Kommentare 8

  • MrFeeling 5. Februar 2013, 9:40

    @Nökita: Sind wir nicht ALLE "verwurzelt"(gefangen)
    in unserem Leben ... oder kannst "Du" aus Deiner
    Haut raus? ... Erst ist es die Nabelschnur, dann
    Mutter's Brust, die Gunst der Eltern & Familie, die
    erste Liebe, die erste Vereinigung, das Ergebnis
    unserer Fruchtbarkeit & wieder beginnt es mit der
    Nabelschnur ... das Unendliche im ewig Endlichen ...

    Im Frühling beginnt der Samen zu spriessen, im
    Sommer muss man die Natur stets begiessen, im
    Herbst kann man die Früchte der Saat geniessen,
    bis der Schnee im Winter alles wieder zudeckt.
  • Nökita 4. Februar 2013, 20:30

    MrFeeling, schön schön, "verwurzelt" klingt aber einbisschen wie "gefangen". Odr?
  • angelotta 4. Februar 2013, 19:24

    Winteridylle pur, genau so liebe ich den Winter.
  • MrFeeling 4. Februar 2013, 15:11

    @Nökita:
    Teil 2 der Geschichte
    Die Wladfee "Wurzlinde" ist doch fest
    verwurzelt mit den umliegenden Wäldern & ihren
    Bäumen ... das lässt Sie ruhig träumen ... Sie
    beschützen die Waldfee mit Ihren starken Ästen
    & Stämmen ... Der Wind lässt die Blätter singen
    und auch die Vögel pfeiffen fröhlich vor sich hin ...
    das ist doch alleweil ein Gewinn ... Und des Nachts
    wacht die Eule über den Wald ... schliesslich geht
    es nicht mehr lange ... der Frühling kommt bald ...
    keine bange ...
  • Nökita 4. Februar 2013, 15:00

    Fühlt sie sich nicht dort einsam?
  • MrFeeling 4. Februar 2013, 12:02

    @Nökita: In diesem heimeligen Holzhäuschen
    unter den imposanten Tannen woht die Waldfee
    "Wurzlinde" ... Sie beschützt den Wald, behütet
    des Waldes Einwohner und ist mit jeder Wurzel
    mit dem Wald innig verbunden ... Im Winter
    zugedeckt von der Schneedecke wartet Sie bis
    der Frühling Sie wieder zum Leben erwecke ...

    Frei nach Andrasch dem Dichter *040213*
  • Püppi Berlin 4. Februar 2013, 10:46

    Der perfekte Ort für ein Schneeshooting ;-)

    LG Püppi
  • Nökita 4. Februar 2013, 10:27

    Und was ist im Häuschen????

Informationen

Sektion
Ordner Heimat
Klicks 186
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FX60
Objektiv ---
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 4.5 mm
ISO 80