Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wintergarten 360° Panorama

Wintergarten 360° Panorama

319 3

Ulrich Steinlechner


Free Mitglied, Neustadt an der Weinstraße

Wintergarten 360° Panorama

Ein Wintergarten im Sommer.
Berechnung des Panoramas aus 8 Einzelbildern.
Manuelle und gleiche Belichtung für alle Bilder.

Kommentare 3

  • Ulrich Steinlechner 5. September 2001, 11:42

    @Daniel: Leider geht das noch über Diafilme. Ich verwende einen weichen Kodak pro 100 SW. Die Bilddatei mit dem gestitchten Bild liegt so bei 140 MB, wobei die Quelldateien schon kleiner sind. Der Rechner braucht viel schnellen Arbeitsspeicher; 640 MB minimum, ich habe 785.956 KB RAM. Die Ausbelichtungen im Großformat können sich dann sehen lassen. Zur Software: es gibt nichts perfektes, um Geometriestörungen der Linse auszugleichen. Die Software rechnet exakt einen Wert durch. So muß man leider viel nachbearbeiten. So um die 8 Stunden pro Bild muß man arbeiten.
  • Daniel Stimac 5. September 2001, 11:34

    Hallo Ulrich,
    habe mir gerade deine panoramas angeschaut. Mit welcher Software setzt Du den die Bilder zusammen? Belichtest Du die Bilder auf Dia-Filme? Könntest Du mir mal beschreiben wie Du da im allgemeinen vorgehst? Ich habe letztens auch ein paar Panoramas angefertigt, doch leider sind die Bilder unterschiedlich hell belichtet, obwohl ich die gleichen Einstellungen verwendet habe.
    Gruss
    Daniel
  • Michael Damböck pixelcatcher 30. August 2001, 0:29

    schade, dass alles so stark verzerrt ist - leider lässt sich das bei Panoramas bei denen die Objekte so nah sind nicht vermeiden. Sonst echt gelungen.

    Micha

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz