Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
235 12

Christian Kreuzer


Free Mitglied, Visp

Winterfarben...

In der Tat konkret und nicht abstrakt.
(Eine Aussage zu meinem letzten Bild "Darkside" von Dirk Hacke)

(#6)

Über das Motiv möchte ich mal noch nicht mehr sagen...
falls Interesse besteht, kann ich immer noch etwas dazu sagen... ;-)

_______________________________
Digitalkamera Casio QV-3000EX
____________________________
1/500s
F4
Makro-Modus

Kommentare 12

  • Hans Nater 16. Januar 2002, 21:21

    Der gedrehte Kreuzer.
    Schöne Farben. Ich würde unten (oben) etwas schneiden.
    hn
  • Lene Busch 16. Januar 2002, 19:15

    jetzt habe ich mir die Mühe gemacht, (das habe ich noch nie getan) habe das Foto kopiert, und dann gedreht, und ich muss sagen so gefällt es mir auch absolut gut, nur das Geländer kann ich nicht so ganz drin sehen, aber das muss ja auch nicht sein. Das *Ding* wirkt durch seine Farben, und der harmonischen Aussage.
    Es ist und bleibt Klasse.
    Danke Chrisk... *g* Lene
  • Christian Kreuzer 16. Januar 2002, 18:57

    Eine sehr beachtenswerte Anmerkung, Roland!
    So, und nun etwas zum Motiv (*trommelwirbel* für Lene):
    Die Aufnahme zeigt ein Geländer, welches vom Regen recht nass geworden ist.
    Die Aufnahme ist um 180° gedreht...
    Unten spiegelt sich der Himmel und ein grösserer Hügelzug ein wenig...
    Gruss Christian
  • Roland Zumbühl 15. Januar 2002, 18:10

    Jetzt näherst Du Dich der Musik. Ich erkenne im Bild eine Fuge. Nicht von Bach. Ob Gemälde oder Musik - Kunst kann ansprechen. Mir gefällt der graue Streifen, da er das Bild aus der Farbe der Ruhe reisst, es belebt. Und da sind noch die Rostflecken, die etwas Unruhe verbreiten...
  • Lene Busch 15. Januar 2002, 17:32

    Ohhh Chrisk... Du machst es spannend... OK ich achte auf Dich ;-))
    Gruß Lene
  • Christian Kreuzer 15. Januar 2002, 17:16

    Ich danke euch fürs Lob wie auch für die sachliche Kritik!
    Den hellen Streifen habe ich als selbstverständlich "irgendwie" dran gelassen, mir geht es nun aber ähnlich wie euch ;-)))
    Ich sehe im weiteren eigentlich mehr feinstrukturierte Flecken im Bild als ein Rauschen. Ich wollte das Bild mit ca. 170KB reinstellen, die fc wollte davon jedoch nur 72KB *g*.
    Das Original rauscht übrigens recht ähnlich ;-)).

    @Lene: Nein, das ist keine Walze... du kannst gespannt bleiben *fg*!
    @Stefan: Nein, das ist es eben, nachgeschärft habe ich das Bild beinahe nicht!

    Grüsse Christian
  • Stefan Negelmann 15. Januar 2002, 11:58

    das rauscht aber wirklich recht kräftig...hast Du versucht, kräftig nachzuschärfen?

    den hellgrauen Streifen ganz unten hätte ich auch weggelassen...

    ansonsten: schön abstrakt!

    Gruß
    Stefan
  • Chris Waikiki 15. Januar 2002, 11:21

    Deine Serie wird ja immer ausgefeilter. Gefällt mir echt gut. Nur das Bildrauschen hätt ich ein wenig reduziert.

    lg Chris
  • Beate Zäch 15. Januar 2002, 8:03

    auch ich würde den weißen Streifen abtrennen. Dann entsteht ein sehr assymetrisches, spannendes Bild, das zum Vergrößern auffordert.
    Gruß, Bea
  • Lene Busch 15. Januar 2002, 6:43

    Es hat wieder den Touch einer Landschaft, oder das was ein Betrachter drin sehen möchte. Die Farben finde ich harmonisch und beruhigend, ein Foto zum Anschauen.
    Ist das die Walze, nur in veränderten Farben?
    Gruß Lene
  • Martin Hagedorn 14. Januar 2002, 23:20

    Motiv hin Motiv her. Ich würde den hellgrauen Streifen unten weglassen. Die Farben und die Struktur sind sehr schön.
  • Angelika Koch 14. Januar 2002, 22:55

    die Farbspiele auf dem, was immer es auch ist, gefallen mir, ich hätte schon gern noch was zu diesem Foto gehört.
    Gruß Angelika

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 235
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz