Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Hock


Pro Mitglied, Thüringen

~ Wintereinbruch ~

Die Aufnahme ist noch ganz warm, gerade eben geschossen. Märzenbecher im Schnee vor Winterlingen. Zum Glück vertragen die Frühblüher solche Wintereinbrüche, aber es wird noch eine Zeit brauchen bis sie sich richtig entfalten können.

D600, AF-S VR 105mm, ISO200, f11, 1/160sec.

- Thüringen 2013 -

Kommentare 17

  • Holger Wiedemann 19. März 2013, 19:45

    Das ist ja ein Knaller!
    Winterlinge und Märzenbecher zusammen habe ich noch nicht gesehen. Dazu in dieser schönen Schneelandschaft und mit der Hock'schen Schärfe.
    Einfach genial und das wäre das Foto für das nächste 'Eis des Jahres' ;)
    LG Holger
  • Stephanie Jülich 14. März 2013, 6:09

    Ein Traum in weiß und gelb.
    Bin begeistert!
    LG Steffi
  • Marianne Schön 11. März 2013, 23:28

    Wie in Watte gepackt ... so können sie nicht
    erfrieren...ein schönes Bild das mir sehr gefällt.
    NG Marianne
  • Marguerite L. 11. März 2013, 21:44

    Ein zauberhaftes Bild, so voller Licht durch den Schnee,
    bei uns kommt er auch wieder,
    hier noch Frühling GrüessliM
  • Manfred Müller. 11. März 2013, 21:17

    Wunderbar!

    Das Foto ist ein echter Lichtblick in diesen trüben Tagen.
    Bei uns kam der neuerliche Wintereinbruch noch vor Beginn der Märzenbecherblüte. Vielleicht wird es wie 2006 - da habe ich erst am 07. April die ersten Märzenbecher im Jahr fotografiert.
    Beste Grüße nach Jena
    Manfred!
  • Rudolf Baier 11. März 2013, 19:49

    Tolle Aufnahme mit ausgezeichneten Kontrasten.
    LG Rudi
  • Barbara Keilhofer 11. März 2013, 19:39

    Osterfarben, wenn auch frostig verpackt. Cool auf alle Fälle!
  • Doc Martin 11. März 2013, 19:23

    Hallo Wolfgang,
    da ist Dir mal wieder eine ganz geniale Aufnahme gelungen, Standpunkt und Farbverteilung im Bild sind perfekt.Gratuliere.
    LG Martin
  • Karin Bellutti 11. März 2013, 19:13

    Ein sehr schönes, zartes Bild ! Natürlich wirkt es mit dem Schnee noch besser....., aber ich will trotzdem endlich FRÜHLING ! ;-)
    lg,
    Karin
  • Charly 11. März 2013, 19:07

    Der Schnee hält ja auch warm, besser als Frost ohne Weiß!
    Das ist so ein feines Foto, das schaue ich mir lange an.
    LG charly
  • Gila W. 11. März 2013, 18:50

    Sehr fotogen sehen sie aus im Schnee, schließlich heißen sie ja auch Schneeglöckchen :-) .
    LG Gila
  • Günther Metzinger 11. März 2013, 18:47

    Da bekäme man ja direkt Mitleid, wenn man nicht wüsste, was diese zarten Pflanzen alles vertragen können. Gefällt mir sehr.
    VG Günther M
  • Angies Fotowelt 11. März 2013, 18:33

    Sehr schön so!
    LG Angie
  • Werner Bartsch 11. März 2013, 18:32

    Ein Appetithappen des späten Winters :
    Märzenbecher , garniert mit Spiegelei :-)
    Sie müssen schon einiges aushalten können, unsere Geophyten. Aber den paar Flocken des letzten Winter-Aufbegehrens trotzen sie allemal.
    Saubere Perspektive !
    LG. Werner
  • ak2311 11. März 2013, 18:10

    Der Wintereinbruch hat aber ein zauberhaftes Motiv gezaubert.
    Gruß Anne
  • martin.n. 11. März 2013, 18:04

    Hallo, Klasse Aufnahme mit den kleinen Eiskristallen und dem Wasser auf den Blüten. Ich hoffe sehr, daß dies der letzte Wintereinbruch war. So warm sieht das Bild gar nicht aus.

    martin
  • T Lehmann 11. März 2013, 17:54

    Klasse Aufnahme,

    der Wintereinbruch kommt klasse rüber! Bei uns im Süden regnet es zum Glück nur :-)