Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hartmut Jordan


Free Mitglied

Winterbirne "englische Concorde" in Blüte

aufgenommen mit einer Epson 750z (1,3 Mpixel) Macro-Modus ,freihand,nur leicht geschärft mit Paint Shop Pro 5 , um die Zartheit der Blüten zu erhalten

Kommentare 8

  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:17

    Entschuldige meine vielen Anmerkungen, aber die Provider-Verbindung hatte ausgesetzt, und da hatte ich leider mehrmals versucht, durch Klicken auf "Abschicken" nachzuhelfen. Sorry.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Klaus Fürstenau 9. Mai 2001, 16:14

    Dieses Bild finde ich genau so schön wie Dein Bild mit den wilden Frühlingsblumen. Wirklich sehr schön.
  • Gerhard Brandstetter 8. Mai 2001, 17:42

    Hallo Hartmut!
    Erst mal zu deinen Bildern: Die Ansätze finde ich großteils schon recht gut. Bei diesem Foto hast du den Ast schön "freigestellt", ohne störende Bildteile wie auf einigen anderen Fotos. Ich hätte keinerlei Skrupel, die Fotos eventuell noch mehr zu beschneiden (leere, nichtssagende Flächen). Störende Bildteile wie Beine (beim Hundeprorträt) kann man auch wegstempeln - ist zwar nicht mehr original, aber das Foto sieht schon mal nen Punkt besser aus.
    Ich selbst verwende Photoshop, das wohl beste Programm, das ich kenne.
    Du hattest eine Frage zu meinen Montagen:
    Im Photoshop (und in anderen Programmen auch!) kann man Bildteile ausschneiden und in andere Bilder einfügen.
    Weiters bietet sich die Möglichkeit an, nur bestimmte Bildteile zu verändern (Farbe, Kontrast, Schärfe, Unschärfe, ...)
    So könnte man auch bei deinem Bild hier die Wiese im Hintergrund unscharf machen - die Blüten kommen dann noch besser zur Wirkung.
    Aber dies mache ich lieber gleich direkt beim Fotografieren mit dem Tele - bei offener Blende wird der Hintergrund automatisch unscharf und die Blüten werden so freigestellt. Leider weiß ich nicht, ob das bei einer Digitalkamera auch so funktioniert - ich fotografiere lediglich altmodische Dias und muß immer noch einscannen.
    So - viel Spaß beim ausprobieren!!