Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerald Wacker


Basic Mitglied, Dogern

~ Winkelfalter ~

Das Foto ist eines der ersten (#20, ich fang mal vorne an) das anlässlich des UW-Fotoworkshops mit Norbert Probst auf der Independence im Roten Meer entstanden ist. Erster Tauchgang und erster Einsatz meines neuen 60mm Macro Nikkor :-)

Es handelt sich um einen Rotmeer-Winkelfalterfisch. Benannt nach den winkelförmigen Streifen auf beiden Seiten. Den wunderschönen, quirligen Gesellen habe ich mit der D70s und dem 60mm Makro mit 1/125 und f/9,5 auf den Chip gebrutzelt.... wie Norbert sagt, (sinngemäss) man muss nicht immer mit Blende >22 und Volllast draufhauen...

Kommentare 9

  • Thomas Tetzner 9. Oktober 2009, 18:48

    Hallo Gerald, kann ich allen "Vorredner" nur zustimmen - schön knackig scharf. Bin aber auch
    der Meinung von Tobias und hätte den Falter auch
    etwas mehr aus der Mitte gesetzt. Bist aber sicher
    mit der Anmerkung von Norbert besser bedient :-)
    Gruß Thomas
  • Just my pix 6. Oktober 2009, 10:40

    Eine schöne Aufnahme für jedes Bestimmungsbuch ;-)
    Gruß Fr@nk
  • Tobias Friedrich 6. Oktober 2009, 9:50

    Hallo Gerald,

    wirklich ein tolles Foto. Knackscharf und, wie Norbert schon sagte, mal nicht vor schwarzem Hintergrund und daher umso interessanter.
    Ich persönlich würde rechts noch einen Tick wegschneiden, damit der Falter noch besser in die Diagonale rückt (Schwanzflosse zeigt dann auf die rechte, obere Bildecke). Ist aber wirklich Geschmackssache. :-)

    Gruß
    Tobi

    P.S.: Jetzt weiss ich auch warum du stundenlang im Sand rumgelegen hast bei den Tauchgängen. :-))))
  • voma 5. Oktober 2009, 20:59

    der faltet den Winkel...:) toll!
    Farben kommen gut raus und scharf ist das Fischchen auch. Ich finde den Ausschnitt gut so, denn so sieht man seine Umgebung ein wenig...
    Toll. Bin auf weiteres gespannt!

    lg Matthias :)
  • Markus Grüneis 5. Oktober 2009, 19:35

    Klasse!
    Gefällt mir sehr gut.


    Gruss Markus
  • Norbert Heim 5. Oktober 2009, 14:35

    Hallo Gerald,
    wieder aufgetaucht?
    Schon mal ein super Start, bin gespannt was noch kommt.

    LG Norbert

  • Jürgen Amenda 4. Oktober 2009, 22:18

    Ganz starke Aufnahme !!!

    LG Jürgen
  • Norbert Probst 4. Oktober 2009, 20:47

    Genau so sehen die Bilder aus, von denen ich in der fc gerne mehr sehen würde.
    Ein wunderschönes, detailreich abgebildetes Tier im blauen Wasser, mit genügend "Raum zum Schwimmen". Bei einem derart quirligen Schwimmer muss man das erst mal so hinkriegen!
    Ich würde den Ausschnitt nicht enger fassen. Das ist aber wohl Geschmackssache.
    Viele Grüße, Norbert
  • JochenZ 4. Oktober 2009, 19:53

    Hallo Gerald,
    herzlich Willkommen zurück. Den quirligen Kerl hast Du schön scharf abgelichtet. Details sind bis in die hellen Bereiche zu erkennen. Eventuell hätte man den Bildausschnitt etwas enger fassen können. Viele Grüße Jochen