Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Fred Rehberg


World Mitglied, Kassel

Windsurf World Cup 2009

Das Bild zeigt Robby Naish beim World Cup Sylt vor einer meterhohen Wellenwand.

Bei Sturm und riesigen Wellen zeigten Björn Dunkerbeck und Robby Naish am Sonntag (04.10.09) eine Supershow

Die erste schwere Sturmflut der Saison an der norddeutschen Küste konnte zwei Surf-Legenden nicht stoppen: Am letzten Tag des World Cup Sylt trotzten Robby Naish (46 Jahre/24 WM-Titel) und Björn Dunkerbeck (40 Jahre/36 WM-Titel) Wind und Wetter und boten den zahlreichen Besuchern eine unglaubliche Supersession. "Das sind die härtesten Bedingungen, bei denen ich je gestartet bin", sagte Robby Naish, bevor er sich am Sonntag bei Sturm in Orkanstärke und knapp sechs Meter hohen Wellen in die schäumende Nordsee stürzte.

Kommentare 10