Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Schäffer


Pro Mitglied, Neu Isenburg

Windows anno 1910

In der verlassenen Kennicott Kupfermine in Alaska gibt es ein große Zahl von Minengebäuden, die nach über 50 Jahren ohne Wartung und Pflege in der nördlichen Wildnis durchaus Spuren von Verwitterung zeigen.

Kommentare 4

  • Albrecht Leinemann 25. September 2005, 12:14


    das sieht klasse aus!
    Grüsse
    Albrecht

  • Björn U.. 24. September 2005, 20:18

    man merkt bzw. sieht das das übliche Abrisslocationpublikum fehlt !
    keine Grafitti's und für das Alter sind noch erstaunlich viele Scheiben erhalten.
    und neueres Windows ist auch nicht besser

    ;-)

    Gruß Björn
  • CPPHOTO 24. September 2005, 19:38

    stürzt auch ab ...

    :-)
  • Stefan Seibt 24. September 2005, 16:27

    Offensichtlich 8Bit-Technologie....
    Aber Strom haben sie schon gehabt
    ciao Stefan