Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Windenschwärmer 2

Windenschwärmer 2

402 12

Helmut Diekmann


Pro Mitglied, Espoo

Windenschwärmer 2

Gestern Abend, es war schon fast dunkel, habe ich ein paar meiner Windenschwärmer in den Botanischen Garten von Helsinki gebracht und freigelassen. Einer von ihnen hat mir den Gefallen getan und ist an die Blüten der Tabakpflanzen gegangen, die dort reichlich wachsen. Ein einziges Foto habe ich machen können, dann hat der Schwärmer, vom Blitz erschreckt, das Weite gesucht.

Der Rüssel des Windenschwärmers kann 10 bis 14 cm lang werden und somit länger sein als der Körper des Falters. Diesen Rüssel kann der Falter mühelos, wie ein Kolibri im Schwirrflug vor der Blüte "stehend", auch in sehr tiefe Blütenkelche eintauchen.

Von der Qualität her ist das Foto jetzt nicht so der Hammer (unruhiger HG etc.), aber besser ging's diesmal nicht. Die in den Exif-Daten angegebene Belichtungszeit stimmt natürlich nicht so ganz, denn es war schon finster, der Einsatz des Blitzes war unvermeidlich, und dieser hat die schnelle Bewegung der Flügel eingefroren.

Kommentare 12

  • Vogelfreund 1000 22. Oktober 2013, 21:49

    Sehr gut sieht das aus , ich kenne dieses Tier nicht .
    das erstaunt mich .
    gruß franz
  • Sonja Haase 21. Oktober 2013, 13:47

    Sieht klasse aus! Schöner Moment den du da festgehalten hast. Er scheint sich dort wohl zu fühlen. VG Sonja.
  • Vogelfreund 1000 16. Oktober 2013, 18:17

    Hallo Helmut .
    sehr gut , den kenne ich gar nicht .
    gruß franz
  • Gerhard Haaken 10. Oktober 2013, 15:40

    das ist aber noch ein sehr schönes Foto geworden, obwohl ich ja nie Insekten anblitze. Hier hattest du wohl schlechtes Licht und es blieb nur diese Möglichkeit !
    Ein Kolibri unter den Faltern sehr schön Helmut !

    VG Gerhard
  • Axel Sand 8. Oktober 2013, 19:10

    Sauber erwischt, Helmut.
    Gruß
    Axel
  • Heischma 8. Oktober 2013, 18:40

    Sehr schön erwischt, tolle Schärfe.
    VG Heinz
  • Pfefferminzia 8. Oktober 2013, 18:22

    Trotz der prekären Situation ist das Foto doch ganz ansehnlich und klasse aufgenommen....kann sich sehen lassen.
    VG Manfred
  • Lichtspielereien 8. Oktober 2013, 17:57

    Einfach noch gut erwischt, ist ja genauso schwer wie beim Kolibri !
    Aber sie sind einfach tolle Falter.
    LG
    verena
  • insulaner-MS 8. Oktober 2013, 17:09

    Eine klasse Aufnahme Helmut die mir gefällt , obwohl ich kein Freund vom anblitzen der Tiere bin.
    Gruss Matthias
  • H.D. G. 8. Oktober 2013, 13:10

    Den hast Du sehr gut fotografiert.
    Der Blitz hat das Auge künstlich vergrößert.
    Könnte man in CS5 ändern, wenn man will.

    Gruß Dieter
  • Wolfgang Zerbst - Naturfoto 8. Oktober 2013, 10:25

    Hallo Helmut.
    Ein sehr, sehr gutes Makro, tolle Schärfe, sehr gut
    aufgenommen.
    Vg. Wolfgang
  • Sandra Malz 8. Oktober 2013, 10:10

    Aber Du hast aus der Situation ganz klar das beste heraus geholt!!! Eine super Dokumentation!!!
    Das habe ich so noch nicht gesehen!!! :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

Informationen

Sektion
Ordner Nachtfalter
Klicks 402
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv Canon EF 24-105mm f/4L IS
Blende 4
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 67.0 mm
ISO 400