Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Bazer


World Mitglied, Wien und Augsburg

Wind

Der Pfingstsonntagvormittag war recht windig in Ostösterreich... So gesehen bei Velm-Götzendorf im Bezirk Gänserndorf.

Kommentare 26

  • E. Ehsani 17. Juni 2013, 11:44

    Ein sehr schönes Foto, gefällt mir sehr. LG Esmail
  • ketchup61 25. Mai 2013, 22:47

    Den hört man förmlich pfeifen - den Wind.
  • simba44 25. Mai 2013, 22:14

    Gut erkennbar ist hier von wo der Wind kommt.
    LG simba44
  • giovannimontesi53 24. Mai 2013, 22:35

    "Quando il vento accarezza i campi", OK++++, ciao Giovanni.
  • Otto Krb 23. Mai 2013, 11:12

    Ja der Wind, das himmlische Kind... ;-))) Gibt es überhaupt noch windstille Tage?
    Liebe Grüße, Otto
  • Christoph Schrenk 23. Mai 2013, 10:32

    Ach den kann ich auch anbieten mal bei mir und dazu Regen genug halt. Tolle feine Aufnahme und es gefällt mir sehr gut.

    lg
    Chris
  • Klaus Zeddel 22. Mai 2013, 17:32

    Wunderbar, wie sich Gras und Blattwerk dem Winde beugt, man spürt ihn bis auf den Bildschirm. Momentan pfeift er bei uns um die Ecken, leider nicht bei so einem schönen blauen Himmel.
    LG Klaus
  • - pierrick - 22. Mai 2013, 13:28

    paßt
  • Monsieur M 22. Mai 2013, 12:22

    Das ist deutlich zu sehen. Perfekt festgehalten.
    LG Harry
  • JamSen 21. Mai 2013, 21:31

    wunderschön die Strukturen
    und auch das "Zartgrün"...
    lg Werner
  • Franz Sklenak 21. Mai 2013, 20:45

    Der Wind macht sich sehr gut in der sattgrünen Landschaft.
    Lieben Gruss
    Franz
  • Mark Billiau. 21. Mai 2013, 18:58

    Very good illustration of the blowing wind !

    Mark
  • 19king40 21. Mai 2013, 17:50

    Schönes Foto der Natur
    LG Manni
  • Gisa K. 21. Mai 2013, 16:26

    schön wie der Wind über das Getreide streicht,
    LG Gisa
  • Rainer Beneke 21. Mai 2013, 16:08

    Die Kunst, das nicht sichtbare sichtbar zu machen.
    LG Rainer
  • Wmr Wolfgang Müller 21. Mai 2013, 15:34

    man kann den Wind ,,sehen " ....hervorragend ,Wolfgang ....das kommt gut rüber
    wolfgang
  • Gerhard Körsgen 21. Mai 2013, 15:15

    So frisiert die Natur.

    LG Gerry
  • Helmut Johann Paseka 21. Mai 2013, 15:09

    . . unverkennbar, . . "Weinviertel", . . so ähnlich sieht es hier bei uns aus, . . ;-)
    herzlichst Helmut
  • Claudio Micheli 21. Mai 2013, 13:16

    ...davvero molto bella!
    Ciao!
  • Gabi Eigner 21. Mai 2013, 11:04

    Ja, der Wind hatte es in sich. Aber dafür sieht es hübsch aus, wenn er die Kornfelder in ein wogendes Meer verwandelt.
    Sehr schönes Foto.
    LG Gabi
  • Klaus Gärtner 21. Mai 2013, 10:18

    Schön eingefangen hast du den Wind !!!
    VG Klaus
  • Rüdiger Kautz 21. Mai 2013, 9:48

    Wenn ich den Wetterbericht für die nächsten Tage mir anschaue, dann gibt die Aufnahme schon einen kleinen Vorgeschmack + Regen was uns erwartet.
    Die Aufnahme ist gut, man spürt den Wind.
    Gruß Rüdiger
  • aeschlih 21. Mai 2013, 8:22

    ... ich höre ihn um die Ohren pfeifen :-))
  • Klaus-Günter Albrecht 21. Mai 2013, 7:57

    Das Gras ist ein Steppenbewohner, man sieht es.
    Liebe Grüße Klaus
  • Bärbel7 21. Mai 2013, 7:49

    Die Dynamik kommt gut rüber - gut gezeigt! Gruß Bärbel