Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Th. G.


Pro Mitglied, fernen Welten

...willkommen im Herbst No. 5, Kartoffelfeuer...

Kartoffelfeuer

Auf brachem Felde
hockten wir
und lachten mit schwarzen Mund in die Glut.
Und wenn der Abend kam
spinnwebengrau,
vom Dämmerwald her,
umfing uns das Haus;
es knarrte die Schwelle.
Ein Ruch von Beifuß
aus Lade und Schrank.
Die alte Uhr
zerpflückte die Zeit,
und mit der Maus
huschte der Schlaf ins Haus.

von Friedrich Steinmeier


...willkommen im Herbst No.4...
...willkommen im Herbst No.4...
Th. G.

...willkommen im Herbst No.1...
...willkommen im Herbst No.1...
Th. G.

...neugierig wie eine...
...neugierig wie eine...
Th. G.



Kommentare 9

  • Alexandra P. 5. Oktober 2005, 1:07

    Eine wunderschönes Motiv mit sehr viel Atmosphäre.
    LG Alexandra
  • Martina Bie. 3. Oktober 2005, 10:32

    das ist ja schon novemberstimmung... eine stimmung, die ins herz geht... ich mag diese tage ohne farbe, die grau in grau sind und alles leuchten, strahlen und glänzen relativieren oder schlucken... sie hüllen einen ein in ein unsichtbares tuch; die welt scheint stiller und weniger vordergründig...
    was deine bilder immer in mir auslösen... seltsam... ;-)
    lg martina
  • Lady Durchblick 3. Oktober 2005, 10:31

    eine herrliche laendliche Idylle... tolle Aufnahme
    vg Ingrid
  • Carinthia 2. Oktober 2005, 21:24

    :-))

    Oft braucht man doch mehr Worte, um sich verständlich auszudrücken.
  • Th. G. 2. Oktober 2005, 21:22

    @Carinthia...
    vielen Dank für die Erläuterung :-)

    Gruß ThG
  • Carinthia 2. Oktober 2005, 21:16

    Lach....
    Zusammenfallen soll es natürlich nicht ;-).
    Vermutlich hätte ich probiert es ein bißchen zu drehen, an den Streben senkrecht auszurichten. Das hätte aber den Beschnitt nicht möglich gemacht, also hätte ich es links oben etwas nach links verzerrt.
    Letztlich stört es aber bei der Stimmung nicht wirklich, denn durch die reduzierten Farben wirkt es sehr surreal.
  • Th. G. 2. Oktober 2005, 21:00

    @Carinthia...
    was meinst Du genau mit gerade gerückt?
    Am Haus kann man nichts gerade rücken ohne das alles zusammenfällt ;-)

    Gruß ThG
  • Carinthia 2. Oktober 2005, 20:58

    Die Farben sind saugut, sie unterstreichen die Bildwirkung enorm. Etwas gerade gerückt hätte ich es noch.

    lg
    C
  • Ri Ja 2. Oktober 2005, 20:40

    das gefällt mir super gut, stimmung... farben... klasse!