Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tino Trautmann


Basic Mitglied, Büchel / Thüringen

Wildkatze?

Manche Fotografen verstehen sicherlich beim Fotografieren unter Wildkatze etwas anderes ;-) Ich jedoch bin auf das Original ziemlich stolz. Eigentlich hatte ich meinen Blick nach rechts zum Kyffhäuser gerichtet und bin, die zum Glück wenig befahrene Landstraße, mit 20 über den Asphalt gebügelt. Es war schön anzusehen, wie der Berg samt Denkmal und Ruine im Licht stand. Als ich an passender Stelle anhielt schaute ich kurz nach links auf den Acker. Da lag, durch den Schnee schön freigestellt, eine Katze. Ist das ne Wildkatze? Erst mal ein Angstfoto und dann weiter ran und noch ein Foto und noch ein paar Meter ran und wieder ein Foto. So kam ich bis auf 10 m an das Tier heran, was für mich etwas unglaublich war und ich schon nebenbei überlegte, wieviel Tollwutspritzen man heutzutage noch bekäme. Warum haut die nicht ab? Ist sie festgefroren? In geduckter Stellung lauerten wir beide Auge in Auge, bis Mitzie mein Geknipse zu bunt wurde und sie auf und davon sprang. Man, war ich erschrocken ... ;-) Ich wusste, dass es im Kyffhäuser auch Wildkatzen gibt, aber gesehen hatte ich bis dato noch keine, geschweige denn fotografiert. Ich hoffe jetzt nur, dass es auch eine war und keine verwilderte Hauskatze ;-) Ihr werdet mich bestimmt aufklären ... Liebe Grüße zum ausgehenden Osterfest Euer Tino

Kommentare 8

  • herequeen 13. April 2013, 20:35

    toll @-}--
  • herequeen 13. April 2013, 20:34

    Es ist eine dieser scheuen... die undeutliche maserung, leicht ins graue hellbraun gehende farbzeichnung...
    Tja im Winter, wenn es nichts zu fressen mehr gibt, werden auch die scheuen zutraulich...
    So etwas kann nur dir passieren...
    Du hast immer ein mehl...
  • HEIDEKOCH 8. April 2013, 8:03

    Respekt! Ganz toll!


    Liebe Grüße Philipp
  • Lauscherin 7. April 2013, 19:28

    Ein schönes Tier. Und ein wachsamer, gespannter, aber nicht unfreundlicher Blick. Was für ein außergewöhnliches Erlebnis, einer Wildkatze auf freier Flur zu begegnen. Ich kann dir gut nachfühlen, wie beglückt du warst, Tino!

    Liebe Grüße
    Theresa
  • Schenker Martin 2. April 2013, 12:43

    Hallo Tino
    Gratuliere dir zu deinem grossartigen Foto. So ein Erlebnis ist wie ein 6-er im Lotto. Liebe Grüsse Martin
  • Rainer Rottländer 1. April 2013, 22:31

    Da hast du einen Glückstreffer gelandet Tino, ist ein Klasse Foto von der Wildkatze. Ich schicke dir mal eine Fotomail, mit Bildern aus dem Opel Zoo.
    LG Rainer
  • 1944max 1. April 2013, 19:53

    Hi
    natürlich ist das eine Wildkatze-
    so etwas passiert nur wenn man passioniert ist !
    tolles Foto
    VG Wolfram
  • staufi 1. April 2013, 19:39

    Hallo Tino, Du kannst Erlebnisse haben! Aber heute hätte mich fast ein Reh umgerannt, und das im eigenen Garten. Das Wetter macht die Tiere mutig.
    Ich hatte die Kamera leider nicht schussbereit.
    Viele Grüße
    Erhard