Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
249 8

Helga Blüher


Basic Mitglied, ST.E.

Wildes Leipzig I

oder die Raubtierfütterung am Cospudener See

Es war uns nicht möglich unser Mittag ungestört zu verzehren.
Wir wurden regelrecht belagert von Spatzen die uns schon fast die Wurst vom Teller holten.

September 2014


Wildes Leipzig
Wildes Leipzig
Helga Blüher

Kommentare 8

  • Bärbel7 17. Oktober 2014, 13:54

    Der dressierte Spatz - klasse gezeigt! Gruß Bärbel
  • Manfred Altgott 17. Oktober 2014, 13:42

    Hallo Helga,
    Das Du dich auch eine "Spatzenflüsterin" bist hätte ich jetzt nicht unbedingt gedacht ?!
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Reimund List 17. Oktober 2014, 12:34

    :-) In Leipzsch sind sie bestimmt am frechsten. Es sind herrliche Fotos.lg R.
  • Heidrun-W. 17. Oktober 2014, 10:15

    sehr schön diese collage... so nah hatte ich das bisher noch nicht.
    lg heidi
  • Beate Und Edmund Salomon 17. Oktober 2014, 9:38

    Herrliche Fotos von den "frechen" aber liebenswerten Spatzen zeigst du mit der schönen Collage. Das mit dem Teller haben wir auch schon erlebt, aber auf der Hand hatten wir sie noch nicht.
    Viele Grüße von Beate und Edmund
  • Mary.D. 17. Oktober 2014, 7:56

    Eine schöne Collage zeigst du hier....bei uns sind die Spätzchen eher scheu!
    LG Mary
  • Andreas Pe 17. Oktober 2014, 6:26

    Irgendwo muss die Bezeichnung "frecher Spatz" ja herkommen. Aber es sei ihnen gegönnt, wo ihre Lebensumstände insgesamt immer schlechter werden.
    Du hast das Geschehen in dieser Collage sehr schön zusammengefasst.
    LG Andreas
  • Peter Smiarowski 17. Oktober 2014, 1:30

    Für solche Aufnahme, da kann man schon ein Wurstteller opfern.
    lg Peter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Tiere
Klicks 249
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz