Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Lutz Bittag


World Mitglied, Bad Schmiedeberg (Sachsen-Anhalt)

Wilder Talbot Sunbeam ...

... von Peter Schlömer ...
... natürlich mit Lampenbaum. ;o)

Im Jahre 1978 wollte die Firma Chrysler England auch ein Wort im Rallyesport mitreden und baute eine Kleinserie vom Typ Sunbeam Lotus. Im darauffolgenden Jahr wurde Chrysler von Peugeot übernommen und damit hatten die Franzosen das Sagen. Sie wollten einen großen Namen aus der Geschichte auspacken und machten einen Talbot daraus. Der größte Erfolg des Talbot Sunbeam Lotus war der Gewinn der Marken-Rallyeweltmeisterschaft 1981 und das zu einer Zeit, als jeder nur noch über die Gruppe B redete, plante oder ausprobierte. Der Talbot war ein sehr kompaktes Auto mit einem 2,2 Liter Motor von Lotus und unter den geschulten Händen von Henri Toivonen zu extremsten Driftwinkeln fähig.

Peter Schlömer aus Deutschland baute diesen Talbot Sunbeam aus einem Serienauto auf zu einer perfekten Replika, die obendrein auch sehr zuverlässig fährt. Dabei war kein Aufwand zu groß und im Eigenbau wurde die Werkshinterachse basierend auf einer Jaguar-Einheit und das doppelte Auspuffsystem nachgebaut. Seine Driftwinkel bei slowly sideways sind fast so legendär wie die des Henri Toivonen zu seinen besten Zeiten.
Quelle: Slowly Sideways Germany & Europe

Ich fotografierte diesen Talbot Sunbeam bei der Hessen Rallye Vogelsberg im April 2014, wo er als schneller Nullwagen vor dem Starterfeld hertobte. ;o)

Viele weitere Fotos dieser Rallye findet ihr hier: http://www.fotostand.de/uebersicht.php?group=ADAC%20Hessen%20Rallye%20Vogelsberg%202014.&date=20140426&oldpage=

Kommentare 7

Informationen

Sektion
Ordner Historic Rally Cars
Klicks 422
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 195.0 mm
ISO 200