Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wilde Lupinen...... (Lupinus; von ahd. luvina, zu lat. lupus „Wolf“)

Wilde Lupinen...... (Lupinus; von ahd. luvina, zu lat. lupus „Wolf“)

Manfred Altgott


World Mitglied, Berlin

Wilde Lupinen...... (Lupinus; von ahd. luvina, zu lat. lupus „Wolf“)

..... Ein wildes Lupinenfeld im Naturpark der NABU in Marienfelde/Berlin.

Die Lupinen (Lupinus; von ahd. luvina, zu lat. lupus „Wolf“), selten auch Wolfsbohne oder Feigbohne genannt, sind eine Pflanzengattung in der Unterfamilie der Schmetterlingsblütler (Faboideae) innerhalb der Familie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae oder Leguminosae). Zur gleichen Familie gehören beispielsweise Erbse, Kichererbse und Erdnuss. In Mitteleuropa trifft man am häufigsten die Vielblättrige Lupine (Lupinus polyphyllus) an. Lupinen gibt es als Gemüsepflanze, Futterpflanze, Zierpflanze und Wildpflanze

Kommentare 8