Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

J.K.-Fotografie


Complete Mitglied, Umland von Frankfurt

Wildbienen

Insektenhotel auf dem Campingplatz

Kommentare 20

  • HerbertKpn 13. Juni 2012, 12:52

    Toll erwischt!
    Lg herbert
  • J.K.-Fotografie 5. Juni 2012, 21:34

    mit scharfen Klingen :-)
  • ..findus. 5. Juni 2012, 21:31

    wieso denn batsch?
    kann doch sein*g*
  • J.K.-Fotografie 5. Juni 2012, 21:30

    batsch
  • ..findus. 5. Juni 2012, 21:05

    :-))
    die sind wichtig.

    baust du auch noch ein Uhu Hotel? :)))
  • Wolfgang Weninger 5. Juni 2012, 20:31

    Campingplatz mit Insekten ist genau der Grund, warum ich nur ungern campiere *g* aber fotografisch scheint es sich zu lohnen :-)
    Servus, Wolfgang
  • G R E E N 5. Juni 2012, 19:44

    Jawoll, so soll es sein. Die Natur lebt. Supi beobachtet!
    So long, GREEN
  • Waldi W. 5. Juni 2012, 18:50

    so was will ich auch noch haben
    lg waldi
  • Ilse-Luise J. 5. Juni 2012, 17:10

    Brutal, wie immer *duw
  • J.K.-Fotografie 5. Juni 2012, 14:43

    dann mach ich die Tischplatte ab, bohr ein Loch rein, Benzin rein und tschüssen :-)))
  • Ilse-Luise J. 5. Juni 2012, 14:36

    Wenn das allerdings Schlupfwespen sind, die können recht lästig werden.
  • Stefan Giehl 5. Juni 2012, 12:17

    gut beobachtet
    Lieben Gruss, Stefan
  • Serafina Pekkala 5. Juni 2012, 11:46

    Total schön - endlich jemand, der mal ein Herz für die meist stark gefährdeten Wildbienen hat! Finde ich wirklich gut.
    LG von der Hex
  • Ebi Fotofix 5. Juni 2012, 9:15

    schöne Naturstudie, gelungen!
    LG Ebi
  • nuengsongsam 5. Juni 2012, 9:00

    beachtlich.
  • J.K.-Fotografie 5. Juni 2012, 8:42

    das war mal eine Kiefer mit einem Durchmesser von rd. 60cm.
    Den Stamm hab ich so in Thekenhöhe stehen lassen und eine alte Tischplatte ober drauf geschraubt.
    Inzwischen haben die Bienen ettliche Löcher in den Stamm gefressen und fliegen ein und aus. Die sind aber total harmlos und gestochen bin ich auch noch nicht worden.
  • Peter Mertz 5. Juni 2012, 8:01

    sieht im Thumb aus wie ein Uhu *gg
  • Suse70 5. Juni 2012, 7:55

    Allein die Vorstellung, dass diese kleinen Gesellen sich da selbst ins Holz gefressen haben, lässt mich erschauern :(
    Ich hab keine Probleme mit Mäusen und lebe auch mit Spinnen und ähnlich kleinem Krabbelgetier gern in einem Haus,
    aber fliegende Insekten dieser Größenordnung finde ich einfach nur bäh ... die machen mir Angst
    Obwohl ich Wespen natürlich auch schlimmer finde :)
    Lg Suse
  • J.K.-Fotografie 5. Juni 2012, 7:42

    die hätte ich auch schon platt gemacht !
  • Wiltrud Ludt 5. Juni 2012, 7:18

    So lange es Bienen sind ist es ja gut, gibt lecker Honig, bei Wespen würde ich das anders sehen. ;-)