Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Wieviel? Wovon?

Kleines sonntägliches Enten bruzzeln.
Ach, pardon, meinte natürlich Enten rätseln.

Kommentare 12

  • Tamara Curcubeu 4. November 2007, 23:18

    ok. geb mich geschlagen.
    aber ich habs noch gesagt: das mit den
    körperteilen und dem feuer, war kein witz...

    lg tamara
  • Helga a.m.H. 3. November 2007, 15:31

    Vielen Dank Wulf für die *Nachschulung* für ornithologisch nicht so sattelfeste Wesen wie mich. Es war sehr interessant und vor allem sehr lehrreich!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • B. Walker 29. Oktober 2007, 3:59

    Sehe gerade, dass ich die wohl einmalige Sonntagsschule (WVVHS finde ich gelungen!) heute geschwänzt habe. Da war ja ordentlich was los, nicht nur auf dem undeutlichen Foto.
    LG Bernhard
  • Wulf von Graefe 29. Oktober 2007, 3:28

    @all
    danke Euch ganz herzlich fürs Bemühen an den fotogr. doch nicht gerade umwerfenden Figürchen!

    Also, was Hans da in die Zahlenformel seines "kleinen" Einmaleins gebracht hatte, das heißt mit Namen:
    1 Löffelente
    2 Schnatterenten
    5 Bläßhühner
    12 Pfeifenten

    Die einzelne Löffelente (2. von rechts) machte offenbar doch etwas Probleme (worum ich sie auch extra gebeten hatte).
    Sie wie Jürgen und Fabienne als fraglich zu belassen, ist auch völlig korrekte Bestimmung.
    Tamara schlägt sie aber den Pfeifenten zu und Fabienne macht aus den beiden Schnatter- 2 Stockenten. Das ist ornith. nicht erlaubt.

    Wenn man ganz pingelig sein wollte, dann dürfte man nur nach diesem Bild eigentlich eine andere als die hintere Löffelente nicht mit Namen versehen:
    Vorn im linken Teil bei den 3 "gestaffelten" ist Bläßhuhn und 1 Pfeif- wohl bestimmbar, die dahinter aber eine "wird schon auch eine sein".
    Ist auch eine, aber nur auf anderen Bildern. Hier könnte diese auch eine 2. (umf.) Löffel- sein.

    Das die andere wirklich als solche in so klein, so schräg, so unscharf bestimmbar ist, kommt durch ihre besondere Kopfform und damit verbundene andere Schwimmlage.
    Dazu hier noch ein Bild mit ihr und ihm Schnatter aus der Nähe:
    Zur Figurerklärung
    Zur Figurerklärung
    Wulf von Graefe


    Selbst wenn sie gerade unterseeisch löffeln, liegen sie mit ihren auch ziemlich kleinen Körpern an dem großen Kopf am Halsansatz tiefer im Wasser als jede andere Ente.
    Und das ist bei aller möglichen sonstigen Abb.-Einschränkung meistens doch noch zu erkennen.

    lg Wulf


  • Fabienne Muriset 28. Oktober 2007, 21:43

    5 "Taucherli"
    2 Stöcke
    12 Pfeifen
    1 Fragezeichen

    ;-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Helga a.m.H. 28. Oktober 2007, 19:36

    5 Pfeifenten, 3 Stockenten, 3 Kastanienenten, na ich glaub ich muss passen, hab wohl nicht wirklich gut aufgepasst beim Entenunterricht :-). Dabei sehe ich ihnen immer so gern zu bei ihrem fröhlichen Treiben auf dem Teich. Wobei es bei uns meist die Stockenten sind die sich da tummeln...

    Übrigens Jürgen, Deinen Text habe ich ganz besonders gelungen gefunden und ihn sehr genossen!

    Lg Euch Allen
    Helga
  • Wulf von Graefe 28. Oktober 2007, 15:18

    @Jürgen
    ....:-))
    Niemand wird einfach in der Mark stehen gelassen!
    lg Wulf
  • Jürgen Dietrich 28. Oktober 2007, 15:05

    Was mache ich Sonntag? Ich gehe in Wulfs VogelkundlicheVolkshochschule (WVVHS).
    Heute mussten wir wieder gemein schwere Sachen zählen .Ich habe das Ziel der Lerngruppe wieder mal nicht erreicht ,weil ich den einen nicht erkennen konnte.
    Aber Wulf lässt mich trotzdem weiter mitmachen...(?)
    LG Jürgen D.
  • Tamara Curcubeu 28. Oktober 2007, 14:11

    Blässhühner 5
    Pfeifenten 13
    Schnatterenten 2

    wiederum muss ich sagen dass ich nicht
    viele körperteile für diese schätzung ins
    feuer legen würde. es ist wahnsinnig
    schwierig zu bestimmen wenn die so
    durcheinander (örtlich und zeitlich) sind.

    lg tamara
  • Hans Link 28. Oktober 2007, 3:15

    Wulf, zuviel des Lobes, ist doch alles noch kleines Einmaleins. Schönen Sonntag!
    LG Hans
  • Wulf von Graefe 28. Oktober 2007, 2:58

    @Hans
    Super!
    Nun können aber andere noch die Namen dran tun.
    lg Wulf
  • Hans Link 28. Oktober 2007, 2:46

    1 2 5 12.
    LG Hans