Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Renate


Pro Mitglied, Hamburg

Wieso der Falter..

....Schneckenspinner heißt, wird beim Anblick der Raupe deutlich.
Die Beine sind fast vollständig reduziert, und die Raupe kriecht - wie eine Schnecke - mit Hilfe einer Schleimspur über die Blätter. Jetzt im Herbst stellt sie irgendwann die Schleimproduktion ein, fällt vom Baum, und spinnt sich am Boden oder zwischen Blättern einen sehr festen Kokon, in dem sie überwintert und sich später auch verpuppt.

Großer Schneckenspinner - Apoda limacodes
Fischbeker Heide, 28.10.2007

http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Apoda_Limacodes

Kommentare 7

  • F R A N K 30. Oktober 2007, 10:54

    Eine klasse Makroaufnahme, gefällt mir!!
  • Jürg S 29. Oktober 2007, 8:40

    was ich von Dir und Deinen Bildern immer wieder lerne! - noch nie gesehen, noch nie gehört... - Danke!
    lG Jürg
  • Petra Sommerlad 28. Oktober 2007, 19:27

    Spannend und ich gebe zu ich hätte dieses Gebilde nicht mal als Raupe erkannt. LG EPtra
  • Makroknipser 28. Oktober 2007, 18:39

    Hi Renate,
    wieder was gelernt...schaut gar nicht nach einer Raupe aus und erst die Färbung.
    Gruß
    Hans
  • Don Fröhlich 28. Oktober 2007, 18:04

    Sehr lehrreich beschrieben, und ein tolles anschauliches Foto dazu. Toll präsentiert!
    Gruß Ingolf
  • Dieter Bachmann 28. Oktober 2007, 18:02

    Sehr schön Renate.
    LG
    Dieter
  • Charly 28. Oktober 2007, 16:52

    Da ist ja dein heutiges Fundstück. Bei den Buchen musst
    du suchen *g*. Interessante Raupe, die sicher kaum einer
    kennt. Foto total gelungen! Und danke für die Informationen.
    LG charly