Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
364 8

K.H.


Free Mitglied, Büchen

Wiesenknöterich

Das Hausbrucher Moor, heute Teil des NSG Randmoor, im Das Hausbrucher Moor, heute Teil des NSG Randmoor, im Süden Hamburgs gelegen, an der Grenze zwischen Geesthang und Elbmarsch.

Abendaufnahme vom Stativ, das tiefe Sonnenlicht lies den Wiesenknöterich noch mal erstrahlen.

Scan vom SW-Negativ, extreme Arbeit mit der Gradationskurve. Im ursprünglichen Handabzug habe ich die Blüten leider nicht so hell herausarbeiten können, trotz vieler Versuche in der Duka.

Ich wünsche allen Betrachtern noch ein schönes Wochenende

Kommentare 8

  • K.H. 19. November 2007, 22:00

    Vielen Dank für die Anmerkungen, die kritik mit dem Strommast ganz rechts ist berechtigt, ich habe auch überlegt gehabt, ob ich ihn weggestempel, habe mich aber dagegen entschieden. Der Fehler lag bei der Aufnahme selbst, wo ich den Ausschnitt nicht genug bedacht hatte.
    Gruß Kim

    P.S. Ich bin leider zur Zeit völlig dicht mit Arbeit, so dass ich wohl die nächsten Tage hier nicht präsent sein werde. Ich hoffe, dass so in einer oder anderhalb Wochen sich das ganze wieder etwas normalisiert.
  • Ingrid H. 19. November 2007, 9:32

    ich finde, dass du den wiesenknöterich gut herausgearbeitet hast und dass die körnung gut kommt. der masten "stört" mich auch, allerdings "stört" er ja auch in natura, draussen, wenn man die photos macht und darum gehört er gewissermaßen ins bild. - habe das wochenende übrigens auch wieder mal mit einem analog-photospaziergang verbracht und mich immer wieder über strommasten geärgert! lg, ingrid
  • Mario Benz 18. November 2007, 18:55

    Stimmungsvoll irgendwie...
  • Mi-Tse Meyer 18. November 2007, 15:36

    Das Bild hat einen ganz eigenen Zauber und ich denke, ohne die kontrastierenden Hochspannungsmasten und -leitungen würde das fehlen, was diese spezielle Stimmung verstärkt.
    LG Betti
  • Rosa Phil-Li 18. November 2007, 7:38

    gut gelungen !!!
    LG Rosa
  • Ulla M. 18. November 2007, 0:44

    klasse s/w-Arbeit - ein Bild zum Verweilen!
    LG Ulla
  • so wie so 17. November 2007, 19:37

    die weite und die wirkung gefallen mir, sabine
  • fortytwo 17. November 2007, 19:21

    Den angeschnittenen Mast hätte ich weggdengelt... sonst finde ich es fein...