Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wiener Votivkirche von unten

Wiener Votivkirche von unten

924 33

Markus Sonja


Free Mitglied

Wiener Votivkirche von unten

Die Wiener Votivkirche, an der Wiener Ringstraße im Wiener Bezirk Alsergrund in unmittelbarer Nachbarschaft zum Hauptgebäude der Universität Wien gelegen, ist eines der bedeutendsten neugotischen Sakralbauwerke der Welt. Die Entstehung des Ringstraßendoms geht auf das Attentat auf den jungen Kaiser Franz Joseph I. am 18. Februar 1853 durch den Schneidergesellen Janos Libényi zurück.
Franz Josephs Bruder, Erzherzog Ferdinand Maximilian, der spätere Kaiser von Mexiko, rief nach dem Attentat „zum Dank für die Errettung Seiner Majestät“ zu Spenden auf, um in Wien eine neue Kirche zu bauen. Die Kirche sollte als Votivgabe (Dankgeschenk) der Völker der Monarchie für die Errettung Franz Josephs errichtet werden. 300.000 Bürger folgten dem Spendenaufruf. Im neuen Dom sollten alle Nationen der Donaumonarchie ihre geistige und politische Heimat finden.
Der Kirchenbau wurde in einem Architektenwettbewerb im April 1854 ausgeschrieben, 75 Projekte von Architekten aus der Donaumonarchie, Deutschland, England und Frankreich wurden eingereicht. Die Jury entschied sich für das Projekt des damals erst 26-jährigen Architekten Heinrich Ferstel. Ursprünglich war für die Kirche ein Bauplatz in der Nähe des Schloss Belvedere geplant gewesen. Diese Idee wurde jedoch auf Grund der Entlegenheit aufgegeben. Schließlich wurde als Baugrund ein Grundstück im Gebiet des abgerissenen Glacis in der Alservorstadt ausgewählt. Die Grundsteinlegung erfolgte am 24. April 1856 durch Kaiser Franz Joseph und Kardinal Rauscher in Anwesenheit von 80 Erzbischöfen und Bischöfen.

Dri aus 6 Aufnahmen; Nikon D50; Blende: 3,5; Belichtungen: 1/5; 1/4; 1/2; 0,62; 1 und 1,3 sek.; Brennweite: 18mm.
Kritik und Anregungen erwünscht.
Nachher waren wir dort:

Detail Pallas Athene Brunnen
Detail Pallas Athene Brunnen
Markus Sonja

War bei einem Ausflug mit Herbert:

Kommentare 33

  • Gabriele Benzler 1. September 2007, 10:11

    Tolle Arbeit und klasse dokumentiert.
    LG Gabi
  • VB-Bildermacher 28. August 2007, 12:13

    Ein schönes Motiv und wie immer klasse präsentiert.

    Gruß Volker
  • Peter Schillmeier 27. August 2007, 6:51

    Die Farben und das Licht im Turm sind toll.
    Klasse Aufnahme.
    lg Peter
  • Der Burgvogt 27. August 2007, 5:56

    ohne dem Plakat ( kann man nichts machen ) währe das Bild der ober Hammer.
    Gruß Volker
  • Helga59 27. August 2007, 0:00

    Super Motiv und Klasse Bearbeitung. Gefällt mir sehr gut.
    Gruss Helga
  • Carsten Hausmann 26. August 2007, 20:53

    Wow mal wieder ein top Bild von euch.
    Klasse Farben und die Schärfe ist sehr gut.
    g
    Carsten
  • Michael W. Simon 26. August 2007, 20:36

    Wow !!!!!!
    Hammerfoto !!!!!
    Wunderschöne Aufnahme !!!
    LG Michael
  • wmab 26. August 2007, 14:04

    ..wunderschöne Aufnahme. Sieht aus wie der Regensburger Dom, wo ich neulich war.
    Eure Aufnahmetechnik finde ich immer wieder
    ganz klasse.
    LG Werner
  • Paul-Michael Nagott 26. August 2007, 10:24

    Wunderbares Bauwerk,sehr schön in Szene gesetzt.
    LG.Paul-Michael
  • Wolfgang Weninger 25. August 2007, 19:21

    gegen die Bespannung kann man wohl nichts machen, die gibts mittlerweile auf fast jedem schönen Bau ... aber alles in allem ist euch auch diese Aufnahme ganz prima gelungen
    Servus, Wolfgang
  • Kleemy 25. August 2007, 17:59

    Das Plakat stört tierisch, aber sonst wie immer klasse.
    LG Olaf
  • E. Haas 25. August 2007, 16:47

    Schön das die Fenster erleuchtet waren, das macht es besonders wirkungsvoll.
    LG. Erika
  • Boeki 25. August 2007, 13:13

    Klasse Farben, sehr detailliert mit toller Qualität von Euch umgesetzt. Einzig das Plakat....
  • Christoph Schröder. 25. August 2007, 13:11

    Googelt ihr eure schönen Informationen immer vorher oder wisst ihr einfahc über alles was ich erfolgreich ablichtet bescheid?

    lg Christoph

    ps. Schönes WE euch beiden
  • Lars Tuchel 25. August 2007, 10:22

    Sieht klasse aus !! Sehr schöne Lichter.

    LG Lars