Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Stockinger


Basic Mitglied, Baden

Wiener Bautrupp im Einsatz

... tja, einer muß der Chef sein ;-))

Kommentare 7

  • Hans Stockinger 11. November 2001, 19:30

    Naja, Chris, bei mir steht der Typ mit den Händen in der Hose rechts .... :-))))
    LG Hans
  • Chris Waikiki 11. November 2001, 10:49

    @Hans: Wie meinst'n das jetzt???-|

    lg Chris
  • Hans Stockinger 11. November 2001, 1:40

    @Alle: Danke für das Lob :-))

    @Eric, Uwe: Natürlich wäre es kein Problem, den Kontrast ein wenig anzuheben. Aber über das Thema "nachbessern oder nicht nachbessern" sind vermutlich schon "Religionskriege" geführt worden. Und ich ändere - außer beschneiden - üblicherweise nichts an meinen Bildern. Der Tag war nun einmal ein trüber Novembertag und das sieht man auch. Gute Idee übrigens, das mit der Teerag, Eric :-)

    @Jürg: Hätte ich das Bild für andere gemacht, hätte ich mir vielleicht die Mühe gemacht, sie wegzuretuschieren. Als zusätzliche Bildaussage könntest du hineininterpretieren: Sie unterstreicht die Arbeitshaltungen der drei Arbeiter dahinter. Kniend im Dreck, gebückt und nur mehr Dreck tragend und schließlich stehend, nichtstuend, plaudernd :-)

    @Beate: Da siehst - wir Österreicher haben auch unsere Qualitäten ;-)

    @Chris: Schaust Du durch einen Spiegel in deinen Monitor?? ;-)

    LG Hans
  • Chris Waikiki 9. November 2001, 20:44

    Typisches Bild - der österreichische Baupolier, oder was der auch immer sein mag, steht rechts, die Hände in der Hose und schaut, daß seine ausländischen Freunde sich ordentlich anstrengen.

    Klasse Aufnahme :-)

    lg Chris
  • Jürg Bigler 9. November 2001, 16:24

    Wie Beate schreibt "ein Bild aus dem Leben gegriffen". Dem stimme ich zu. Doch auch diese Bilder dürfen einen optimalen Bildaufbau haben. Hier ist zwar der Bildaufbau meiner Ansicht nach gelungen. Leider stört diese dunkle Abziehlatte im Vordergrund. Ich würde sie mit wegretuschieren. Ich weiss, jetzt werden die "Puristen" wieder aufheulen, dass das Bildverfälschung sei. Da bin ich ganz anderer Meinung. Diese Latte fügt der Bildaussage nichts bei. Wenn sie weg ist, fehlt nichts. Also was spricht dagegen, sie zu entfernen.
    Gruss Jürg
  • nickelartist 9. November 2001, 10:17

    Solche Bilder aus dem täglichen Leben (Dokumentation von Arbeitswelten) finde ich auch immer sehr schön. Wie man an dem Mann rechts sehen kann, ist das Bild doch gar nicht flau... - ich sehe nur den Rauch des heissen Teers aufsteigen! ;-))
    Finde ich toll, das Bild! Schön auch die Interaktion zwischen den zwei Männern (außen).
    gruß, sandra
  • Rüdiger Lippok 9. November 2001, 8:48

    Einfach klasse!!!!!
    Der absolute Schmunzler am Freitag morgen!