Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Wien Hauptbahnhof At Night

Vorsicht, Bahnsteig 12, Containerzug 43622 von Koper nach Bratislava mit der

Plandurchfahrt um 01.30 Uhr, fährt heute ausnahmsweise 1 Std. früher durch ... : )

* * *

Nach Manfred, alias rail66 , hab ich mich nun auch einmal am nächtlichen Wiener Hauptbahnhof versucht !

Wobei der blaue WLC Taurus, auch wenn er perfekt zu den blauen Bahnsteigschildern passt, vermutlich nicht ganz dem Bild, das die ÖBB

von ihrem Vorzeigeprojekt gerne vermitteln möchte, entspricht. Fette Güterzüge zu Nachtschlafener Zeit, mitten durch die Großstadt, kommen

eben nur in Fuzzi Kreisen gut ! Da aber wirklich, wie man sieht ... : ) Dafür hab ich eine Perspektive gewählt, die den tatsächlichen Verhälnissen am

Hauptbahnhof eher schmeichelt. Denn im Grunde sind die Bahnsteige optisch ziemlich verbaut. Zum einen durch die massiven, und schräg ins

Blickfeld hineinragenden Stützpfeiler des Rautendachs, zum anderen durch die wenig einladenden, standardisierten Sitzbänke, Wartekojen, und

Snack - Automaten, und Kästen für Feuerlöschhydranten, womit man auch alle anderen Bahnhöfe hierzulande modernisiert und ausgestattet hat,

sodass man auf den Bahnsteigen kein unverwechselbares, tolles Hauptbahnhof - Feeling gewinnt. Da aber ein Grossteil des Gesamtprojektes

noch nicht fertiggestellt ist, und erst vier Bahnsteige in Teilbetrieb sind, kann sich der Gesamteindruck vielleicht ja auch noch ändern.

Ein Highlight ist aber auf jeden Fall der festlich beleuchtete Laufsteg für nächtliche Güterzug - Durchfahrten, inklusive sensationeller

Rautendach - Spiegelung ... : ) Überhaupt kann man sagen, dass der graue Bahnhof, beleuchtet und in der Nacht bei Weitem

viel besser wirkt, als am Tag ! Abschließend noch ein anschauliches, kurzes Video, wo sich jeder selbst ein Bild machen kann:


http://www.youtube.com/watch?v=lhgM75fFCJs


Durchfahrt Wien
Durchfahrt Wien
rail66
Wien Hauptbahnhof
Wien Hauptbahnhof
Gerhard.zant

Kommentare 10

  • Roni Kappel 11. Februar 2013, 16:12

    Hallo!

    Gut gemacht, ich habe mir am Sa Abend Salzburg reingezogen, ist auch cool! :-)

    lg,
    Roni
  • Bernd Kauschmann 8. Februar 2013, 0:50

    Hat auch seine Reize, aber für die heute fast überall vorherrschenden kalten Farben werde ich mich nie begeistern ... ein Wohlgefühl kommt bei unseren Eisenbahnen nicht mehr auf, egal ob drinnen oder draussen ...
    Dein Bild ohne Fehl und Tadel ;o)
    LG Bernd
  • Peter Semmelroch 8. Februar 2013, 0:22

    starkes Bild, auch wenn es nicht ganz symmetrisch ist. Die kühle Großstadtstimmung kommt durch die Leere und das bläuliche Licht gut.
    Das ist wohl das moderne Österreich.
    LG Peter
  • Laufmann-ml194 7. Februar 2013, 22:20

    meine Welt ist das eindeutig nicht

    muss aber zugegeben, dass diese Strukturen und Spiegelmöglichkeiten auch mich anziehen

    Gegensätze eben

    Finde das klasse gelöst

    Das Bild hat voll Potential für eines Deiner Experimente

    vfg Markus ml194
  • Thomas Reitzel 7. Februar 2013, 21:12

    Mir gefällt, abgesehen vom Licht und dessen Reflexen, daß das Bild asymmetrisch aufgebaut ist.
    Das verleiht Spannung!

    Den WLB-Ochsen hätte ich vom hellen Gelb vielleicht noch ein Stück weit befreit(entsättigt), damit er sich noch besser einfügt.

    So long,
    Tom
  • S. Kainberger 7. Februar 2013, 20:51

    Finde ich super, dass du dich dazu überwunden hast, in deinem so hoch verachteten Hauptbahnhof die Kamera auszupacken ! ;-)
    Und die WLB-Taurus macht sich auf dem Laufsteg doch super, da sie mit ihrer hellen, beigen Lackierung den schwarzen Hintergrund sehr gut farblich abfängt.

    Natürlich hast du Recht damit, dass diese ganzen Modernisierungselemente, welche Bahnhöfe vereinheitlichen, nicht schön sind (die muss man sich eben wegdenken). Mit der dominanten Anordnung der beiden Säulen in der Mitte und der dadurch erzeugten weiten Raumwirkung beweist aber auch du hiermit, dass der Hbf mit seinen strukturförmigen Lichtern, der spiegelglatten Innenseite des Daches etc. Potenzial für interessante Fotos hat....

    LG Stephan
  • Hans-Dieter Illing 7. Februar 2013, 20:03

    Super Spiegelung. Das ist wirklich ein Foto wert.
  • rail66 7. Februar 2013, 19:02

    Eh logisch, wenns der Kainz macht, dann gleich in der Superlative ;p. Eine Kiste mit einem Ochsen war nicht gut genug, nein es muss gleich ein WLC Ochse und ein GySEV Werbeochse sein ;).. Ansonsten ein sehr eindrückliches Foto und es zeigt auch schön unsere Stile. Während ich dieses Gespann in den Mittelpunkt gesetzt hätte, mutiert es bei dir zur hochinteressanten Beilage eines stimmungsvollen Bahnsteigbildes. Sonst habe ich deinem Text nichts hinzuzufügen..
    lg Manfred
  • Fdl Niederwiesa 7. Februar 2013, 18:27

    Klasse Stimmung, besonders gefallen mir die Lichtreflektionen im Bahnsteigdach.

    VG Holger
  • A. Seidel 7. Februar 2013, 16:05

    Klasse ! Der neugestaltete Hbf sieht richtig gut aus !
    Gruß Andreas