Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
3.458 87

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Wien 2011, 20

Die Karlskirche, ein Treffpunkt für Studenten und Fotografen an lauen Sommerabenden.

Danke an Dirk Kleisa für den Galerievorschlag!
Dank an meine positiven Voter, vielleicht klappt's beim nächsten Mal!

ie Karlskirche ist eine römisch-katholische Pfarrkirche im 4. Wiener Gemeindebezirk Wieden. Sie liegt an der Südseite des zentrumsnahen Karlsplatzes und ist einer der bedeutendsten barocken Kirchenbauten nördlich der Alpen und eines der Wahrzeichen Wiens.
Seit der Karlsplatz Ende der 1980er wieder als Ensemble hergestellt wurde, wirkt die Karlskirche nicht nur durch ihre Kuppel und die zwei flankierenden Reliefsäulen, sondern auch als architektonisches Gegengewicht zu den Gebäuden von Musikverein und Technischer Universität.
1713, im Jahr nach der letzten großen Pestepidemie, gelobte Kaiser Karl VI., eine Kirche für seinen Namenspatron Karl Borromäus zu bauen, der auch als Pestheiliger gilt. Es wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben, bei dem sich Johann Bernhard Fischer von Erlach unter anderem gegen Ferdinando Galli-Bibiena und Johann Lukas von Hildebrandt durchsetzen konnte.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wiener_Karlskirche
Infos: http://www.karlskirche.at/

Aufnahme vom 18.8.2011 um 20:54, ISO 100, DRI in Photomatix und PSE8 aus 9 Aufnahmen 1/6s bis 30s,

Kommentare 87

Informationen

Sektion
Ordner Wien
Klicks 3.458
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 9.5
Belichtungszeit 2
Brennweite 12.0 mm
ISO ---

Öffentliche Favoriten