Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Elisabeth Heidegger


Free Mitglied, Wolfsberg in Kärnten

Wie soll ich meine Seele halten.....

LIEBES-LIED

WIE soll ich meine Seele halten, daß
sie nicht an deine rührt? Wie soll ich sie
hinheben über dich zu andern Dingen?
Ach gerne möcht ich sie bei irgendwas
Verlorenem im Dunkel unterbringen
an einer fremden stillen Stelle, die
nicht weiterschwingt, wenn deine Tiefen schwingen.
Doch alles, was uns anrührt, dich und mich,
nimmt uns zusammen wie ein Bogenstrich,
der aus zwei Saiten eine Stimme zieht.
Auf welches Instrument sind wir gespannt?
Und welcher Geiger hat uns in der Hand?
O süßes Lied.

Rainer Maria Rilke

Canon D-60 Makroobjektiv 100 mm

Kommentare 14

  • Manfred Bartels 9. März 2003, 0:39

    Eine sehr dunkle Blüte.
    Aber ohne Probleme gut gemeistert von Dir.
    Gruß Manfred
  • Frank Moser 6. März 2003, 18:38

    Kräftige farben, guter Ausschnitt - ein gelungenes Blütenbild.
    Da meine Anmerkung zu Deinem letzten Rahmen (Du weißt ... !) ja die einzig kritische dazu war, halte ich mich diesmal zurück.
    Ich fands aber sehr nett, daß Du auf meine Kritik spontan geantwortet hast!
    Liebe Grüße!
    Frank..
  • Horst Hohmann 6. März 2003, 18:06

    Nachtrag: Auch der Farbverlauf im Rahmen passt gut zum Motiv.
    Gruß Horst
  • Horst Hohmann 6. März 2003, 18:04

    Gute Blüteneinsicht, kräftiger Farben und prima Schärfe.
    Gruß Horst
  • Rita Köhler 6. März 2003, 17:10

    Ist ja umwerfend tolles superbild auch der Texst ist gut
    lg Rita
  • Edeltraud Vinckx 6. März 2003, 12:44

    Die Blüte und das Gedicht umwerfend gut. Super die Farben und die Schärfe von der Blüte. Auch der Ausschnitt ist topp.
    Gruß Edeltraud
  • Ka Rin 6. März 2003, 8:38

    Blüte und Gedicht bilden eine sehens- und lesenswerte Einheit.
    LG Allegra
  • Ingrid Mittelstaedt 6. März 2003, 8:29

    Hier hast Du aber kräftigst in den Farbtopf gegriffen - kann auch ich gut bei dem grauen Wetter gebrauchen. Na, und Rilke ist doch immer schön.

    LG von Ingrid
  • Qingwei Chen 5. März 2003, 23:41

    Sehr schöner Schnitt. Der graue Farbton macht die Blume wie aus Samt.

    LG Qingwei
  • Elisabeth Hackmann 5. März 2003, 23:05

    Elisabeth.. einfach wunderschön!!! BEIDES !!

    LG elisabeth
  • Monika Paar 5. März 2003, 22:14

    wie wolfgang sagt - ein tolles team... die kräftig rote amaryllis und die rilkeworte! gefällt mir sehr gut!!!
    liebe grüße
    monika
  • Willi Wissner 5. März 2003, 22:02

    Ja wirklich, beides wunderschön.
    Gruß Willi
  • Wolfgang T. 5. März 2003, 21:57

    Blüte und Gedicht - ein tolles Team!
    W.
  • Hermann B. 5. März 2003, 21:47

    ein tolles Rot !
    Gratuliere
    Hermann