Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Schiffbauer


Pro Mitglied, Overath

Wie man den Bäumen die Rinde abgeschnitten hat...

...in Südfrankreich in der Nähe von Ramatuelle.

Kommentare 9

  • Klaus J. Hoffmann 6. März 2009, 8:27

    Wie bereits erwähnt, das sind wohl Korkeichen. Schönes Licht und angenehme, frische Farben. Auch die Perspektive gefällt mir sehr gut.
    LG, Klaus
  • Erika Schneider 2. März 2009, 11:04

    sieht interessant aus ... aber das haben andere ja auch schon festgestellt ;-)
    schön, nochmal was von dir zu sehen
    lg erika
  • Josef Schließmann 2. März 2009, 10:58

    Da war ich vor 3 Jahren, kann mich noch gut an diese Korkwälder erinnern, sehr schön dein Bild, da kommen wirklich schöne Erinnerungen hoch.

    LG Josef
  • Brunhilde Miebach 1. März 2009, 17:52

    sieht ja interessant aus, man sollte meinen die bäume würden alle kaputt gehen....aber nein sie sehen gesund aus.
    norbert, zum glück gibt es festplatten wo noch reservefotos drauf sind......
    gruss brunhilde
  • Dieter Baran 1. März 2009, 17:20

    Das schaut interessant ... und dazu auch noch gut aus ;-) Kaum zu glauben, dass die Bäume diese Tortur überleben.
    Dieter
  • ston 28. Februar 2009, 22:32

    Korkbäume...da schneidet man die Rinde ab um den Kork weiter zu bearbeiten.

    Eine herrliche Aufnahme...erinnert mich an den Sommer.

    Schönes Weekend, Rolf

    LG Stefan
  • Timeless-Pictures 28. Februar 2009, 20:49

    Das sind doch bestimmt Korkeichen oder. Haben diese Ansammlung von Bäumen schon in Sardinien gesehen.


    VGA
  • Wolfgang Speer 28. Februar 2009, 20:10

    Ja, der Wein soll auch gut verpackt sein. Schön festgehalten, habe dies noch nie so umfassend gesehen !
    VG Wolfgang
  • Andreas Vöge 28. Februar 2009, 20:06

    Interesanter Anblick!
    Gruss Andreas