Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wie lange noch ....

Wie lange noch ....

326 15

AnneTK


Free Mitglied, Köln

Wie lange noch ....

... wirst Du unsere Geduld missbrauchen?
Diesmal ist nicht Catilina gemeint, sondern der Schnee. Heute schon wieder. Wann flattert hier endlich des Frühlings blaues Band?

Zum Zitat, s. Wiki:
Quo usque tandem abutere, Catilina, patientia nostra? bedeutet wörtlich übersetzt „Wie lange noch, Catilina, wirst du unsere Geduld missbrauchen?“ (Cicero, Catilinaria 1).

Kommentare 15

  • Peter Pelikan 2. März 2013, 8:09

    Hallo Anne,
    also wegen mir könnte der Schnee noch lange liegenbleiben. Ein Jahr ohne unterschiedliche Jahreszeiten wäre mir viel zu langweilig.
    viele Grüße
    Peter
  • werner weis 1. März 2013, 13:04



    irgendwie hier Gold wie im Quecksilbersee
    so als wie der Hauch des Winters uns motivieren will
  • Peter pspct65 25. Februar 2013, 19:48

    Ist jetzt schon ein Weilchen her seit diesem deinem Foto ... und immer noch liegt dieses weisse zeugs herum! Ich kann es nicht mehr sehen!!!! Ansonsten ist das Foto i.O. ;-)
    LG Peter
  • Monsieur M 24. Februar 2013, 13:32

    Zumindest hat Dir der Schnee hier auch zu einem gutenBild verholfen.
    Aber es stimmt schon, langsam nervt der Herr Winter,
    LG Harry
  • Ingeborg K 20. Februar 2013, 21:25

    Ein schönes Foto ist das. Der frühling lläßt aber wohl noch etwas auf sich warten. Die Pflanzen stecken ihre Spitzen aber bereits aus der Erde.
    LG Ingeborg
  • immbug 16. Februar 2013, 16:19

    ...so lange bis der Wind sich dreht ! :-))
    tolles Bild, mit einer prima Spiegelung!
    lg ingrid
  • Inga Oberschelp 15. Februar 2013, 22:58

    Die Spiegelung ist sehr malerisch, eine klasse Struktur. Der ganze Bildaufbau ist sehr gelungen.
    Und, was den Schnee betrifft: ich habe noch Geduld, es ist doch noch erst Februar. Wenn es Ende März immer noch schneit, dann können wir uns zurecht beschweren :-)
    Bis dahin machst Du noch ein paar so schöne Schneefotos, Anne ...ja? :-)
    Liebe Grüße
    Inga
  • Dom Quichotte 15. Februar 2013, 17:59

    sehr fein mit der Spiegelung!!
  • LIBOMEDIA 15. Februar 2013, 12:56

    Es reicht jetzt mal.
    Ich mag die Spiegelung trotzdem. :-)
  • C. N. aus T. 15. Februar 2013, 10:37

    Hallo Anne,
    was für ein herrliches Aquarell! Großes Kompliment!
    Viele Grüße, Christoph
  • Norbert REN 15. Februar 2013, 9:21

    Das Bild lässt mit seinem diagonalen Bildaufbau und dem phantastischen Spiegelbild absolut nichts zu wünschen übrig.
    LG. Norbert
  • Norbert REN 15. Februar 2013, 9:18

    Wenn Du das literarisch, poetisch angehst, werde ich mal profan antworten:
    Ich weiß es auch nicht, aber es kotzt mich an !
    LG. Norbert
  • aeschlih 15. Februar 2013, 9:17

    Na ja... Februar, hats noch nicht so mit dem Lenz :-))
    Klasse die Spiegelungen!
    liebe Grüsse Hilde
  • picture-e GALLERY70 15. Februar 2013, 8:27

    es ist die frage, wer mehr geduld hat, die natur oder wir. ich denke die antwort ist leicht. dein bild gefällt mir, gruss aus münster von picture-e
  • Karl H 15. Februar 2013, 0:19

    Ah, du lässt deine klassische Bildung raushängen! Lobenswert! :-))
    Ein bisserl dauerts noch. Frühlingsbeginn ist am 20. März um 12:02 MEZ ... :-)

    lg Karl

Informationen

Sektion
Ordner Unterwegs
Klicks 326
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K10D
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/90
Brennweite 33.0 mm
ISO 100