Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wie funktioniert eigentlich....eine Windmühle?

Wie funktioniert eigentlich....eine Windmühle?

541 2

SieMon-Eyes


Complete Mitglied, Ottenhofen

Wie funktioniert eigentlich....eine Windmühle?

Seitliches Profil der "Spitze" eines Windmühlenflügels der Jaegersprismolle", einer noch arbeitenden und zu besichtigenden Windmühle auf Seeland in Dänemark

Kommentare 2

  • Susanne Marx 14. Juni 2011, 21:52

    Hmmm, muß man da nicht noch was draufkleben, daß der Wind nicht durchbläst???
    Unwissende Grüße

    Susanne
  • günther kessen 14. Juni 2011, 14:55

    Zum Foto : Ein schönes Detail sauber fotgrafiert.
    Zur Frage : Man stelle sich etwas seitlich vor die Flügel, blase sich mächtig auf und dann : Pusten, Puste, Pusten. Sollte sich dann etwas drehen, wirst wahrscheinlich Du das sein, weil Dir vom vielen Pusten schwindelig geworden ist.
    Sorry, aber manchmal geht einfach meine Fantasy mit mir durch.
    tierische Grüße
    Günther

Informationen

Sektion
Klicks 541
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix S5Pro
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 105.0 mm
ISO 200