Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wie die Zeit .....! Unruhig.

Wie die Zeit .....! Unruhig.

320 8

HW.


Pro Mitglied, Halle

Wie die Zeit .....! Unruhig.

Es war mal wieder nötig meine Zwiebel auf die angeordnete "Sommerzeit" zu stellen.
Bin dann mal mehr ins Detail gegangen, mußte feststellen eine Unruh
http://de.wikipedia.org/wiki/Unruh_%28Uhr%29
in Bewegung zu fotografieren ist echt schwer!
Mit Blitz, als wenn die Uhr steht ;)) !
Mit Stativ und Blende 25, Belichtung 1/20s ist es so halbwegs geworden wie ich das haben wollte. Evtl. hat ja Jemand aus dieser großen Community einen Tip parat wie das deutlicher kommen würde.
Nikon D5000, Kit Objektiv 18-55mm

Kommentare 8

  • Christiane S. 1. Mai 2011, 1:02

    Warum willst du sie denn anhalten?
    Bzw. anhaltend fotografieren?

    1. ...käme die ganze Welt durcheinander, wenn du plötzlich die Uhr anhälst und

    2. ...sieht das doch toll aus, so in Bewegung.

    Und außerdem habe ich damit keine Probleme, weil ich

    1. ...in der Wohnung zwei Digitaluhren habe, die sich alleine umstellen und

    2. ...die beiden anderen Uhren (Armbanduhr und Auto) lasse ich im Herbst einfach stehen, wo sie sind und im Frühjahr passts dann wieder...

    LG Christiane
  • Stefan Ru 1. April 2011, 16:46

    Ist doch klar:
    Mit "Sekundenkleber" Zeit anhalten und dann schnell fotografieren :-)
  • Fritzla 31. März 2011, 21:43

    Blick in die Innereien,
    KLASSE1
  • Ute K. 31. März 2011, 21:11

    Die Zeit die rennt im Sauseschritt und demzufolge hab ich keinen Tip wie man sie deutlich aufs Foto bannen kann :-))
    lg, Ute
  • Jörn Schröder 31. März 2011, 18:25

    gute Bildidee und die Umsetzung ist Dir gelungen.
    lg Jörn
  • B. Anton Werner 31. März 2011, 9:44

    ... hier kommen die Innereien in einem Mix von Alter und lebendiger Funktionalität akkurat rüber.

    Wegen der Meilerei hab ich neulich ein noch lebendes, altes Windrad bemüht. Bei 1/1000 sah es wie still stehend aus. Aber das war nicht in einem engen, metallisch spiegelndem Gehäuse. Also eher ein Ratschlag den keiner braucht.

    Beste Grüße denn.
  • Torsten TBüttner 31. März 2011, 8:59

    Ich hab meine noch nicht umgestellt, ich schlag einfach ne Stunde drauf!
    Schöne Persi.
    VG
    Torsten
  • Ralph.S. 31. März 2011, 5:48

    Schöner Einblickins Innere der Zeit(messung).
    Nur mit enem Tipp kann ich da nicht dienen.
    vg Ralph