Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Wie die Hühner auf der Stange...

Wie die Hühner auf der Stange...

360 2

Easy Und Boris KJ


Free Mitglied, Hanau

Wie die Hühner auf der Stange...

... "saßen" diese Flechten auf einem Baum...

Ein weiteres Bild aus dem Spessart... Oktober 2006
Konstruktive Kritik wie immer erwünscht!

Kommentare 2

  • Easy Und Boris KJ 19. Dezember 2006, 8:58

    @Ulrich:
    Wieso unbeliebt machen? Finde deinen Betrag durchaus lehrreich!
    Sieht aber eher aus wie verschimmelter Streuselkuchen... ;)
    Also danke für den Bio-Exkurs!

    LG, easy

  • Ulrich Kirschbaum 18. Dezember 2006, 21:27

    Hoffentlich mache ich mich mit meinen, wenig künstlerischen, Beiträgen nicht unbeliebt: Die abgebildete Flechte heißt Hypogymnia tubulosa (tubus, lat.: Röhre, weil Lappen röhrig). Auf den kopfigen Enden befindet sich "Streuselkuchen": Mikroskopisch kleine Pakete aus Pilzfäden und Algen. Diese werden vom Wind verweht und dienen der ungeschlechtlichen Vermehrung: Das Paket lässt sich auf einem geeigneten Substrat nieder, um dort zu einer neuen Flechte heranzuwachsen.
    Hypogymnia tubulosa ist ein Acidophyt, d.h. sie wächst bevorzugt auf sauren Baumrinden.

    mfg
    Ulrich