Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerdi Hübner


Basic Mitglied, Buttenheim

wie beruhigt

und unbekümmert sind wir noch vor Wochen durch London gestromert.....

Kommentare 17

  • werner weis 8. August 2010, 11:42



    ich nehme nur Bezug auf das Bild für sich:

    vieles leuchtet hier
    es ist wie ein Gedicht

    manche wandeln hier
    und vergessen die Zeit,

    die doch fließt
    flüchtig treibt es hier

    nur einen Moment
    doch Deine Fotografie macht daraus gültige Fiktion für lange


    --------------------------------------------------------------------------------

    und Jimi Hendrix spielt weiter
    THE WIND CRIES MARY
  • Moritz Stollberg 5. August 2005, 13:45

    Ist doch wunderbar, wie klein die Welt geworden ist. Wie problemlos man heute in London und morgen in Paris sein kann. Wie wundervoll die Vielfalt und wie verletzlich das doch alles ist. Kenne London, kenne Dein Motiv. Schön getroffen. LG Moritz
  • Katrin Peters 24. Juli 2005, 21:43

    Schön sieht das dort aus …so voller Leben. Schade finde ich, dass die Aufnahme so verrauscht ist. Sicherlich bist du aber ohne Stativ unterwegs gewesen.
    Lieben Gruß Katrin
  • Joachim Josten 23. Juli 2005, 9:00

    da kann ich dir nur zustimmen - leider.
    In den Pfingstferien sind wir auch sorglos durch diese faszinierende Stadt gelaufen - und jetzt diese Anschläge.

    Gruß Jo

  • Reinhold Fuchs 22. Juli 2005, 23:57

    aber als die Dich gesehen haben wurden schnell Absperrgitter aufgestellt :-))
    duck und wech.....

    lg Reinhold
  • Juergen R. 22. Juli 2005, 22:27

    ich denke london lässt sich die offenheit und unbekümmerheit nicht nehmen, gerade picadilly
    circus ist ein platz der weltkulturen und offenheit
    nach allen richtungen, ein paar wirrköpfe gibt es immer

    lg jr
  • Uwe Korte 22. Juli 2005, 21:59

    Die Menschen sind schon schlimm, ich finde es einfach nur traurig.
    Gruß Uwe
  • Gerdi Hübner 22. Juli 2005, 21:54

    @Detlef: das hier ist auch ohne Stativ gemacht. Die ISO hochgeschraubt. Deshalb rauscht es auch ein bisserl
  • Detlef Baer 22. Juli 2005, 21:37

    Hallo Gerdi,
    ja schlimm gehts manchmal zu, ich schließe mich aber weitgehend Helmut an.

    Entspricht dieses Bild ungefähr deinem Tipp für Malaysia? Ich werde aber kein Stativ mitnehmen können.
    Gruß Detlef
  • ClassicCar-Photo 22. Juli 2005, 20:27

    Was kann man dazu nur sagen? Bad times... :o(
    Liebe Grüße,
    Petra
  • Wilfried Damrau 22. Juli 2005, 19:52

    Es stimmt traurig wenn man bedenkt wie schnell sich das ändern kann. Schön es wenigstens im Bild zu sehen.

    lg Wilfried
  • Hermann Klecker 22. Juli 2005, 19:52

    Leider ein bischen rauschig in den Schatten.

    Gruß
    Hermann
  • Uwe Zoo 22. Juli 2005, 19:51

    jo ist schon traurig
  • Ivy Ó Donóghúe 22. Juli 2005, 18:32

    wir sind alle angreifbar ... jederzeit und überall !