Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
wie aus dem Nichts

wie aus dem Nichts

324 9

Farbwelten


Free Mitglied, NRW

Kommentare 9

  • covershoot im Capital-duck-studio 3. August 2006, 21:42

    Vielleicht versucht das gehirn die Lücke zu schließen, die durch das weiß und die nichtvorhandenen konturen entsteht..die dunklen stellen, die tiefen, die schatten geben die anhaltspunkte für den Rest des gesichts..diesen rest denkt sich unsere wahrnehmung dazu..füllt sozusagen die Lücken, die da eigentlich nicht sein dürfen...
    bei einem gleichmäßigen grauverlauf (also in wirklichkeit) sieht sie vielleicht gar nicht so hart aus wie Andreas sie hier sehr treffend beschrieben hat.

    für mich ist dein foto eine sehr gelungene fotografie, optisch und im Wortsinn "zeichnen mit licht ".

    lg helmut

  • Andreas-Joachim Lins 31. Juli 2006, 22:48

    Nun muss ich aber lachen !
    Ich hab Stefan Keinz' Kommentar gelesen und es ergeht mir ähnlich.

    Mich erinnert die Dame an eine Rektorin eines Mädchengymnasiums. Ein fieser Blick und harter Zug um den Mund - andererseits liegt da der Reiz des harten HighKey Fotos.

    Obs mir gefällt - tja - ich überlege mal noch ein bischen.

    LG Andreas (mit Simone nicht zu vergleichen) :-))))
  • Stefan Keinz 30. Juli 2006, 22:46

    Ich schau's mir jetzt den ganzen Tag schon an und kann mich immer noch nicht richtig entscheiden, obs mir gefällt, oder nicht. Sie wirkt sehr streng auf diesem Bild - und rechts unten, neben dem Mund (von ihr aus) das sieht m.M.n. ein wenig unvorteilhaft aus. Andereseits hat das auf das Wesentliche reduzierte dieses Bildes auch seinen Reiz. Wie gesagt, kann mich nicht entscheiden. Zum Glück muß icg das ja aber auch nicht - ist Dein Bild :-)
    Sehr gut gefällt mir auf jeden Fall der Bildschnitt und die Perspektive - das ist genau mein Ding :-)
    lg, stefan
  • Sven Jankowski 30. Juli 2006, 22:09

    Finde ich klasse. ist absolut gelungen. klare formen. reduktion echt geil geworden...lg Sven
  • Jürgen Frisch 30. Juli 2006, 21:32

    hier gefällt mir besonders die bearbeitung richtung grafik. klare konturen und kontraste und die färbung.
    gruß
  • Pierrot le petit Belge 30. Juli 2006, 19:06

    Gefällt mir auch sehr gut, wieder mal etwas zum versuchen ;-) .
    Lg Pierrot.
  • Frank Musiol 30. Juli 2006, 19:05

    interessant gemacht,sehr schöne Tonung,wäre eine super Brillenwerbung !!!
  • Carsten CCGG Gabbert 30. Juli 2006, 18:31

    ja gefällt mir auch, und interessieren würde mih die technik auch.

    lg carsten
  • Gunter Strickert 30. Juli 2006, 18:29

    Toll, - was ist denn das für eine Technik?

    Gruß Gunter