Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Torsten TBüttner


World Mitglied, Halle/ Saale

Widerstand!

Die Wabedis sind ja bekanntlich glühende Demokraten, Patrioten und aufrechte Trap-Pils trinkende Falschparker.
Und wenn es darum geht, gegen die Macht der Großkonzerne und ihrer elenden Helfershelfer in der Politik zu kämpfen, dann stehen sie in der ersten Reihe! So wie hier vor dem Zentrum des Bösen – der Börse in der New Yorker Wallstreet.
Geschickt lenken Sie die grimmig blickenden Bullizisten des NY Police Department ab und machen sich an die Arbeit – gilt es doch, mit Pömpel, Säge und den bloßen Händen den Bullen der Börse als Symbol für dieses kranke System zu klauen und als Altmetall zu verscherbeln. Das gibt Kohle und dient einer guten Sache! Und nächste Woche sehen wir uns in Frankfurt/ Main.........

http://de.wikipedia.org/wiki/Transatlantisches_Freihandelsabkommen

Kommentare 27

  • J.Kater 20. November 2014, 18:32

    Klasse die Arbeit!
  • UN-ART 19. Juni 2014, 19:28

    solidarität mit den wabedis !!!
    +++
    vg olli
  • Stefan Kiep 16. Juni 2014, 18:54

    Sehr COOL !!!
    LG Stefan.
  • Lothar Bendig 16. Juni 2014, 18:21

    Da kann man nur zustimmen :-)!. Ein gelungenes und lebhaftes Foto, das diesen originellen Protest bestens darstellt.
    LG Lothar
  • E. Ehsani 16. Juni 2014, 14:40

    Beeindruckende Aufnahme,gefällt mir. LG Esmail
  • Lato 16. Juni 2014, 9:37

    Du zeigst auf einmalige faszinierende Weise, wie krank dieses System wirklich ist!
    Herzliche Grüße Lothar
  • Diana Ueberschaer 15. Juni 2014, 21:35

    Er ist ein Held...sogar bis nach Amerika reicht seine Macht.
    LG Diana.
  • Ute K. 15. Juni 2014, 19:32

    Ich denke mal spätestens wenn die richtig anfangen am Bullen zu sägen werden die anderen aktiv und schauen nicht mehr geflissentlich zur Seite :-))
    Deine Fantasie ist echt grenzenlos, klasse Bastellage mal wieder.
    lg, Ute
  • Micha Berger - Foto 15. Juni 2014, 16:34

    ...das gefällt mir..., wo kann ich unterschreiben ? :-))
    top aktuell !
    lg micha
  • jbd68 15. Juni 2014, 15:18

    schön zum Schmunzeln, prima gemacht,
    VG Björn
  • Wmr Wolfgang Müller 15. Juni 2014, 14:32

    selbst der freie Protest wird in Amerika toleriert ..nicht so wie in China..das macht den Unterschied aus ..aber wer wird sich mit den Wabedis schon anlegen ...wenn sie so schwerbewaffnet daherkommen ...wieder eine sehr gute Idee - prächtig umgesetzt
    wolfgang
  • blindmann 15. Juni 2014, 14:29

    Was bringt der Bulle als Altmetall? Ich stand hier heute Früh vor einer riesigen Messingameise, könnte man auch verschrotten...*gg*
    Fein gebastelt!

    Gruß blindman
  • Seidenweber 15. Juni 2014, 12:49

    Ja, der Bulle ist/war zu fett...

    Und da fallen mir gleich noch ein paar Assoziationen auf verschiedenen ( oder ist es die gleiche?) Ebenen ein: (Geld) Kraken, Raubritter, FIFA, um nur wenige zu nennen.

    Aufgaben genug für die wackeren Wabedis. Auf dass ihnen das Traps-Pils, der edle Kraftspender, niemals ausgehe... :-)

    Süß-Saures Schmunzeln heute...

    Gruß
    Peter


  • Trübe-Linse 15. Juni 2014, 10:53

    Ein genialer humorvoller Beitrag zu einem sehr ernsthaften Thema. Gegen dieses Abkommen müßte sich viel mehr Widerstand regen. Trotz oder gerade wegen dem Traps die Zeichen der Zeit erkannt. Gruß Mirko
  • Andreas Beier 15. Juni 2014, 10:15

    feine zusammenstellung wieder