Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
518 30

Jürgen Divina


Complete Mitglied, Ruhrgebiet

Widahfink

werden die Webervögel (Ploceidae) auch genannt. Ihr eigentümlicher Nestbau fällt auf und ist typisch für die Art. Sie leben im südlichen Afrika.
Im Zoo Rheine gibt es die größte Kolonie außerhalb des schwarzen Kontinents zu sehen. Ein sehr wuseliges Treiben herrscht in der begehbaren Voliere, denn die Vögel sammeln überall Material zum Nestbau, hängen sich von unten an das Bauwerk und weben die neuen Teile dort ein.
Dabei sind sie ständig in hektischer Bewegung.

Kommentare 30