Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bridget Rampage


Free Mitglied, Würzburg

Kommentare 5

  • ChrissM. 14. Januar 2012, 18:48

    Pass auf, ich habe nicht behauptet das du dich zum Profi selbst ernannt hast. Ich wollte nur diesen zuvor kommen, welche es in Fotobeiträgen machen. Das was du als bewusstes Stilmittel einsetzt, nämlich das Bild in einer gewissen Unschärfe zu lassen, könnten dir andere (die Personengruppe welche ich beschrieben habe) als undefinierbare Schärfe auslegen und deswegen kritisieren. Es gibt einfach Fotografen, welche einmal irgendwo gelesen haben wie ein Portrait gestaltet werden kann. Dieses angelesene Wissen stellen manche als Fotografisches Dogma über alles andere. Das dass nicht einhalten gewisser Regeln, wie bei Dir, auch möglich ist, lässt nicht jeder in seiner Kritik zu.

    Du wirst dieses Phänomen vor allem im Voting beobachten können. Da ich mit meiner Anmerkung bei dir etwas über das Ziel drüber hinaus geschossen bin tut mir leid.

    lg Chriss
  • Bridget Rampage 14. Januar 2012, 13:04

    ich würd aber gerne wissen, was du daran als "technisch nicht perfekt" findest.
    wo hab ich denn behauptet, dass ich ein selbsternannter profi bin? fotobücher hab ich noch nie gebraucht. alles was ich weiß hab ich mir selbst beigebracht oder im internet recherchiert, aber deswegen behaupte ich ja noch lange nich profi zu sein. ich stell meine werke hier auch nicht rein, nur weil ich geil auf irgenwelche kommentare bin.
  • ChrissM. 14. Januar 2012, 9:48

    Das ich es nicht für Technisch perfekt halte, ist keineswegs negativ gemeint. Ich möchte nur evtl. selbsternannten Profi´s welche einmal ein Fotografiebuch gelesen haben vorab entgegnen. Wie ich schon sagte mir gefällt es und ich beurteile Bilder nach der Wirkung auf mich und nicht ob eventuelle Schärfepunkte oder sonstige Fotografieregeln eingehalten wurden.
    Da du neu bist in der FC wirst du gewisse Personen bestimmt bald kennenlernen, welche Bilder wegen minimalistischen und unrelevanten technischen Fehlern zerreisen. Bildwirkung wie hier in deinem findet nicht oft Anerkennung.

    Bitte fühle dich nicht gekrängt, ich meine es durch aus als Kompliment.

    lg Chriss
  • Bridget Rampage 14. Januar 2012, 8:32

    Was ist daran technisch nicht perfekt?
  • ChrissM. 13. Januar 2012, 19:08

    Technisch nicht perfekt aber ich bleibe hängen und Klick nicht weiter - also doch alles richtig gemacht :-)
    Der Blick und die etwas düstere Stimmung im Hintergrund haben etwas eindringendes was mich nicht los lässt. Eindringliche Bildwirkung gefällt mir sehr.

    lg Chriss

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 221
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz