Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
while the world watches (yes we can)

while the world watches (yes we can)

784 42

Frederick Mann


World Mitglied, Wuppertal-Arrenberg

while the world watches (yes we can)

and making history (according to BBC)

http://de.youtube.com/watch?v=jjXyqcx-mYY

Kommentare 42

  • werner weis 9. Februar 2009, 8:27

    interessant ist zunächst, dass einige !!! fc-ler vom Fernseher abfotografiert haben, vermutlich alle gleichzeitig, beim Eid z.B.
    --------------------------------------------------------------
    dieses Foto hier hat aber eine besondere plakative Wirkung
    schon in Klein
    es zitiert irgendwie alte populäre Foto aus der Raumfahrt - wobei: auch dort waren es wohl nur oder fast nur Männer weißer Hautfarbe, die im Orbit ihre Wangen so aufbliesen
    als sie lange vorher schon von der Erde abgehoben hatten und nun auf etwas zuschwebten oder auch nicht
    -------------------------------------------------------------
    ob es einen Unterschied macht, ob Bush oder Obama
    und dann, welchen und wieviele...
    vergleichen wir denn noch großartig Merkel und Schröder
    oder Westerwelle und Trittin?
    ja - muss ich zugeben, da werden Unterschiede diskutiert
    im Ohr sind mir auch noch die Unterschiede von damals - zwischen Wehner und Strauss und zwischen Maggie Thatcher und Winston Churchill... wobei wir uns hier immer noch in Staatssystemen bewegen, die Wahlen veranstalten
    -----------------------------------------------------------
    warum wir aber hier eigentlich vom TV abfotografierten und mit diesen Fotos arbeiteten - ich vermute eher das Popstarhafte dieser Personen in der Wahlwerbung in diesen Medien hat uns dazu gereizt
    und: für die Fotos hat es sich gelohnt!
  • Alfred Spectrum 25. Januar 2009, 17:45

    very creative representation of this great event.
    "and making history (according to BBC)": no matter who you are, or where you come from, historic it is, now let's see what it brings.
    Greetings,
    Alfred.
  • DRAGA PUC 24. Januar 2009, 10:20

    ++**+*
  • Janne Jahny 22. Januar 2009, 14:51

    I enjoy that, really, I am not a skeptic in principle, not at all a kill-joy.
    BUT:
    All my antennas are in the air. I freeze, when I see all these delighted faces, all these tears in the eyes, all this confidence in the faces. This hype for e quite normal human beeing is very intense - too intense.
    That can (!) lead to everything. Whatever B.Obama will decide, people will follow him.
    I am shure he is not a bad guy. But will he be a wise guy, will he be able to avoid any mistake ? Surely not. So the world MUST be suspicious to those messages of hope and promise and MUST not forget the German desaster.
    It was the same old play at that time: chaos, harm and sorrows. And suddenly the Redeemer, the knight in shining armour...... finally sent by god or someone else.
    As written already, I'm not negative, I really like him. And I wish him all the best.
    But in view of such an ecstasy in the States we shouldn't forget to keep cool and to remain sober.

    That is the statemant of old
    Janne ........ hugh

    edit: I looked at' youtube' to find that song "Tomorrow Belongs to Me" (Musical "Cabaret") - censored for many years - (it shows what I mean) and found 2 steps below the video "Children Sing Hymns To Obama" and also the above link to "Yes We Can" leads into the same direction.
  • B.K-K 22. Januar 2009, 11:21

    super getroffen - ein toller Gesichtsausdruck! - ja, ich freue mich auch, daß er's geschafft hat ... mal seh'n was er an positiven Veränderungen so auf Lager hat - *smile - es kann ja nur besser werden ...

    LG Brigitte
  • Frederick Mann 21. Januar 2009, 10:29


    @Doro E. I switch back and from between cnn and bbc to get the nuances here... it seems so a major theme.. that has moved the whole world ... I have a strange feeling (and who knows what it is good for)
  • Inez Correia Marques 20. Januar 2009, 21:37

    YES, INDEED!
  • Doro E. 20. Januar 2009, 21:32

    alles verpasst, ich warte auf's heute-journal....
  • Agfa Scala 20. Januar 2009, 20:40

    yepp ,-)
  • Eckhard Meineke 20. Januar 2009, 17:00

    Na ja, jetzt wird er erst einmal lernen müssen, dass der Job harte Arbeit ist und nicht große Reden. Eckhard
  • irene de navarro 20. Januar 2009, 10:58

    hoffen wir, dass sein von bob the builder übernommener spruch(yes, we can) sich bewahrheitet
    irene
  • Bettina Stein 20. Januar 2009, 7:24

    herrlich verzerrt :-))
    LG Bettina