Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.010 4

Sandra S.


Free Mitglied, Witten

Wewelsburg

Das Foto entstand im Nordturm der Burg.Eigentlich war dieser Raum eine Kapelle,aber Himmler plante dort einen "SS-Obergruppenführersaal".In der Mitte des Raumes befindet sich ein Mosaik,welches ein Sonnenrad darstellt.In rechten Kreisen wird das Mosaik auch als "schwarze Sonne" bezeichnet.
Leider konnte man den Raum nicht betreten.Ich konnte nur durch ein Gittertor fotografieren.

Kommentare 4

  • Die HofKatze 17. August 2005, 18:25

    die symmetrie ist klasse und irgendwie, warum auch immer, gefaellt mir das ueberstrahlte voll gut... auch wenn es gegen alle regeln ist ;o) sehr feines bild
  • Ela Ge 29. Juli 2005, 19:05

    hej schön ...... feine symmetrie - fast, da kannst aber du nix dafür. der raum muss etwas sehr schönes sein. schade, dass der boden durch das intensive licht doch überstrahlt ist
    eleonora
  • Katja P. - Studiorama Mietstudio 29. Juli 2005, 11:09

    ich finde es gut, dass du den raum nicht betreten konntest, weil ich die perspektive sehr gelungen finde! es wirkt sehr plastisch durch die beiden angeschnittenen säulen rechts und links.
    war 1985 auf der wewelsburg - als klassenfahrt und stelle mit schrecken fest, dass das 20 !!!! jahre her ist.
    liebe grüße dir
    katja
  • Markus Schulze-Schweiz-Fan 29. Juli 2005, 11:07

    super Aufnahme