Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
392 1

Jenny Zollondz


Free Mitglied, Zweibrücken

Kommentare 1

  • O.K.50 8. August 2013, 11:41

    Hallo Jenny, diese Sektion ist eine in der es schonungslose Bildkritik gibt ;-)

    Deine Rose ist farblich auch mit dem sanften Grün des HG sehr fein. Leider hat aber das Bild einige fachliche Mängel. So ist an keiner Stelle der Rose wirklich etwas scharf. Selbst bei Vorliebe für Schärfeverläufe und das Hervorheben von sanften Kanten muss ein klarer Fokuspunkt bei so einem Motiv sein.
    Die Blüte ist genau in der Bildmitte platziert = unspektakulär und lässt keine Spannung beim Betrachten aufkommen.
    Das Logo ist gut und schön, stört aber an dieser Stelle und Farbe sehr.
    Die Lichtflares (wohl von Sonnenreflexen in Wassertropfen) sind schön und werten das Bild auf.
    Der Schnitt unten ist nicht optimal und nimmt der Blume die Basis.

    Kein Grund zur Verzweiflung, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

    VG

Informationen

Sektion
Klicks 392
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSLR-A390
Objektiv Minolta/Sony AF DT 18-200mm F3.5-6.3 (D)
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 200.0 mm
ISO 400