Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank Kleibold


Complete Mitglied, Hilden

Westhafentower

Das Hochhaus hat die Form eines Zylinders mit einem Durchmesser von 37,5 Metern. Da die Stockwerke als Quadrate angeordnet sind, entstanden zwischen der Innen- und Außenfassade 18 Wintergärten. Jedes der 30 oberirdischen Geschosse hat eine Mietfläche von etwa 820 Quadratmetern. Architektonisches Merkmal ist die rautenartige Fassadenstruktur. 3.556 dreieckige Glasscheiben bilden die Außenhaut. Die einem – „typisch Frankfurterischen“ – Apfelweinglas ähnelnde Struktur der Verglasung brachte dem Hochhaus im Volksmund den Namen „das Gerippte“ ein.

Ein Teil der Dreieckssegmente der Glasfassade kann zu Lüftungszwecken an der unteren Ecke automatisch geöffnet werden. Die Etagen werden mit unter den Fenstern eingelassenen Konvektoren beheizt, während die Kühlung über eine Kühldecke erfolgt.

In der Zeit vom 23.09. - 25.09.2011 war ich mit meiner Tochter Mimi95 in Frankfurt auf Fototour. Es war ein herrliches WE, an dem wir viel erlebt haben.

@Mimi; vielen Dank für diese schönen und unvergesslichen Tage.

...ich konnte mich nicht entscheiden :-))
...ich konnte mich nicht entscheiden :-))
Frank Kleibold

Kommentare 18

Informationen

Sektion
Ordner Frankfurt am Main
Klicks 572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv ---
Blende 9
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 11.5 mm
ISO 100