Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albizia-Foto


Pro Mitglied, Krefeld

Westerhever Leuchtturm

Seine Höhe beträgt 41 Meter, die Bauwerkshöhe 40 Meter. Die Lichtreichweite beträgt rund 21 Seemeilen (etwa 39 Kilometer). Die indirekte Sichtbarkeit des Lichtscheins reicht bis über 55 Kilometer. Bei klarer Sicht ist er noch auf Helgoland auszumachen.
Der Turm wurde 1906 auf Westerheversand rund 1.000 Meter vor dem Seedeich auf einer vier Meter hoch aufgeschütteten Warft mit Pfahlgründung (127 dicke, lange Eichenpfähle) und Betonsockel errichtet. Montiert wurde der Turm aus 608 miteinander verschraubten, insgesamt 130 Tonnen schweren gusseisernen Platten, sogenannten Tübbings, auf einem gemauerten Sockel. Auf beiden Seiten des Turms wurden Leuchtturmwärterhäuser errichtet. Das Leuchtfeuer wurde am 26. Mai 1908 in Betrieb genommen.

Kommentare 36

Informationen

Sektion
Ordner Nordsee
Klicks 1.111
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A77V
Objektiv Sigma 18-250
Blende 9
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 60 mm
ISO 100