Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Petra Berns


Free Mitglied, Bad Honnef

Westausralische Rinderweide

Auch wenn man es hier kaum erkennt, hier handelt es sich um eine Nutzwiese. Eine Weide (Trockenweide) auf der wohl nur australische Rinder noch Futter finden. Oft sieht man in Australien die zähen Zeburinder und nicht mehr die von uns gewohnten Hausrinder. Aber auch unseren Rindern ähnliche Tiere findet man doch noch auf diesen kaum mehr als Wiese zu bezeichnenden Weidegrundstücke. Die Tiere sind eben viel genügsamer als unsere Rinder.

Ein Problem haben diese Tiere aber nicht, Platzproblem. Denn diese australischen Weiden sind oftmals riesig. Daher sieht man hier die Rinder auch nur als Punkte am Horizont weit hinter den drei wohl ebenfalls ums Überleben kämpfenden Bäumen.

Dieses Foto entstand an unserem ersten Tag in Australien bei der Ankunft in Perth. Bei der Fahrt zu unserem Motel kamen wir an dieser Gegend vorbei.

Aufgenommen habe ich das Bild mit meiner Minolta Dynax 7 und dem 28 bis 85 mm Minoltazoom unter Verwendung eines 400 ISO Films. Technisch handelt es sich um einen Scan vom Negativ.

Über Kommentare freue ich mich wie immer sehr

Kommentare 6

  • Hanne L. 12. Januar 2004, 17:58

    Mit dem Foto hast Du für mich die typische australische Landschaft gezeigt. Ich liebe Australien - wir waren auch 2-mal dort - ein atemberaubendes Land.
    Schönes Foto
    LG Hanne
  • Klaus Markhoff 12. Januar 2004, 16:22

    Klasse Aufnahme und Beschreibung.
    Gruß Klaus
  • Monika Paar 12. Januar 2004, 11:06

    australien ist in manchem anders, wie thomas schon schreibt....kaum zu glauben, dass diese verdorrte fläche eine weide ist...
    lg
    monika
  • Thomas Agit 12. Januar 2004, 7:02

    Moin Petra, ja so haben wir die Schafweiden im Süden kennen gelernt- da ist nicht mehr viel grün und das Vieh wird doch irgendwo satt- Australien ist halt in vielen Belangen anders. ;-)

    lG Thomas
  • Petra Dindas 11. Januar 2004, 21:49

    ..eine gute Information lieferst Du uns hier.. und ein schönes DokuBild dazu....
    lieben Gruß von Petra
  • Edeltraud Vinckx 11. Januar 2004, 21:29

    ich bin erstaunt zu lesen, daß es eine Nutzwiese ist...und ich dachte das sieht alles so verdorrt aus...Die Weite der Landschaft ist sehr gut zu erkennen. Mir gefällt besonders wieder diese Beschreibung zu der Aufnahme.
    lg edeltraud

Informationen

Sektion
Klicks 783
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz