Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Tom Netzer


Free Mitglied, bei Bremen

Wespenstich

Nein, keine Angst, diese Wespe stammt nicht aus dem Gen-Labor,sondern aus meiner Pappmaché-Werkstatt.
Flügel aus Fliegennetzgitter, Körper aus Metallgitter,mit Pappmaché verkleidet,ca. 20 cm gross.

Kommentare 2

  • Manuela Justmann 11. Juli 2010, 21:43

    Sorry, bin Kunstbanause (und gebe es offen und ehrlich zu). Was macht man mit solch einer Pappmaché-Wespe?? Ich meine, sie ist gut geworden - aber gibt es da einen Sinn bzw. Zweck dahinter?
    VG, Manuela
  • ulizeidler 11. Juli 2010, 21:15

    wer lesen kann is echt im Vorteil.. hab 20 METER gelesen...
    ;o)))))