Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

carlosb.


Pro Mitglied, Valencia

Werte - Zeit ist Gold wert.

was sind uns unsere Werte wert, Menschen die für ihre Werte leben und einstehen, gibt es leider immer weniger.

der Traum von der Freiheit
der Traum von der Freiheit
carlosb.

Eiszeit
Eiszeit
carlosb.

Kommentare 8

  • ulizeidler 14. September 2015, 21:57

    WIE WAHR!!!

    +++

    top
  • Marlies Odehnal 12. September 2015, 8:41

    Ein Bild der Extraklasse. Eine tolle Metapher der Endlichkeit.
    LG Marlies
  • JOKIST 11. September 2015, 21:38

    Eine 1A Aufnahme !

    LG Ingrid und Hans
  • Werner.Jena 11. September 2015, 15:25

    Großartige Arbeit !!!!!!!!!!
    Was sind eigentlich Werte........?
    Ist es Nächstenliebe, der schnöde Mammon, die Hilfsbereitschaft, der persönliche oder nationale Egoismus, die Errungenschaften der Menschheit, eine Religion oder gar irrwitziges Gedankengut ......?????
    Man könnte die Liste schier endlos fortsetzen und wird dennoch keine Antwort bekommen.
    Gerade in der letzten Zeit kann man deutlich sehen, wie falsch verstandene Wertvorstellungen einiger weniger Kriegstreiber, braun gesinnter, Glaubensfanatiker und Terroristen, die Welt an den Rand des Abgrundes treiben.....
    Falsch verstandene Wertvorstellungen einiger großer Nationen haben dies erst möglich gemacht und nun versuchen sie auch noch Kapital aus dem Chaos zu schlagen.....
    Jeder muss für sich selbst entscheiden, was er für Wertvoll erachtet. Leider werden wir es niemals schaffen, dass alle Menschen Frieden, Menschlichkeit, Herzlichkeit, Miteinander und den Einklang mit der Natur, als ihre Werte erachten.
    Ich habe Angst....... Angst davor, dass die Weltbevölkerung immer tiefer in dieses Chaos schlittert und letztendlich ein weltweiter Krieg uns den Lebensraum nimmt......
    Einziger Vorteil des ganzen:
    Selbst die letzten werden dann merken, dass alles Geld der Erde auch nichts mehr nützt......

    Der Mensch war schon immer so und einige wenige werden sich niemals ändern oder gar umdenken. Diese Minderheit reicht aber aus, alles zu zerstören..... Leider.

    Ein Bild, das zum Nachdenken anregt und das du in einer perfekten Qualität umgesetzt hast.

    VlG
    Werner
  • Charly Charity 10. September 2015, 21:03

    Werte sind Werte. Es ist einfach so wie es ist. Jeder kann sich darum bemühen, zu erkennen, was für IHN die grundlegenden Werte sind und wie er sie leben möchte. So ...das sie ihm gut tun und anderen, dann ist es immer eine Win/Win Situation und alle profitieren. Werte spiegeln immer nur die Wahrheit des Einzelnen, und so ... kann jeder dort anfangen zu lernen wo er gerade steht und entscheiden wo er hin möchte oder stehen bleiben möchte. Alles liegt in den eigenen Händen. Immer!
    Geld ist Geld. Und Geld ist weder schlecht noch gut und schon gar nicht korrupt, Menschen können es sein, das Geld als solches nie. ... und die schlimmste Korruption ist die, die man sich selber antut, denn die ermöglicht alles andere.
    Dein ART spiegelt hervorragend die Ambivalenz des Einzelnen; sowohl in der Horizontalen als auch in der Vertikalen! Wunderbar!*****
    glg Dagmar
  • Detlev D. 10. September 2015, 17:07

    Da geb ich Dir nicht recht, Carlos. In meiner früheren Firma, der deutschen Tochter einer global operierenden amerikanischen Firma, wurden regelmäßig amerikanische Sollen für ein paar Monate zu uns geschickt. Zum Erfahrungsaustausch, mit dem Ziel uns zu missionieren. Nach kurzer Zeit hat sich ihre Motivation und Arbeitseinstellung geändert und mit leuchtenden Augen, ob der Zusammenarbeit, sind sie nach Ablauf ihrer Zeit heimgeflogen.

    Anderes Beispiel: beobachte, wie unsere Landsleute die Flüchtlinge empfangen. Da braucht es nicht vieler Worte, um unsere Wertvorstellungen anschaulich zu machen.

    Gewiß, wir sind nicht perfekt und haben hier und da Defizite. Aber wir arbeiten daran und schon das macht es lebenswert.

    SG Detlev
  • Urmel57 10. September 2015, 17:02

    da gäbe es viel zu sagen...Was wirklich zählt, sind Herzenswärme, der Rest kommt dann von allein. Auch mit viel Geld kann man sehr alleine sein, keine Gesundheit kaufen und die Gedanken in freundliche Gedanken verwandeln. Wenn einer in Not ist und angegriffen wird....wer hat die Courage zu helfen? Angst regiert die Welt....aber vieles als selbstverständlich annehmen, das tun viele. Werte kommen erst dann zum Vorschein, wenn man genauer hinschaut. Dann sieht man Menschen, die nicht laut brüllen, wie gut sie sind, dann sieht man Menschen, die im Stillen helfen....und diese Menschen sind nicht mit Gold aufzuwiegen. Man ist einfach dankbar, dass sie da sind.
    Du hast die Gedanken zu diesem Thema gut bildlich umgesetzt.
    LG
    Urmel57
  • LichtSchattenSucher 10. September 2015, 16:55

    Für viele zählen nur noch materielle Werte!
    Und die sind vergänglich, oberflächlich und eher unwichtig - keine gute Entwicklung.
    Aber wie immer gibt es durchaus Ausnahmen und die machen auch Hoffnung.
    Gute Visualisierung...
    Gruss
    Roland