Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marvin Waack


Free Mitglied, Falkensee

Werkzeugkoffer von EMPL

Florian 35 32/51/01

Mit einigen Besonderheiten ist der Rüstwagen der FF Wismar – Friedenshof gespickt. Es fängt beim Standort an, trotz einer Berufsfeuerwehr ist der RW1 von EMPL bei den Freiwilligen stationiert und wird auch von diesen besetzt (1:2). Es gibt zwei Ortswehren und eine Berufsfeuerwehr in der Hansestadt, diese arbeiten Einsätze immer zusammen ab. Durch diese Lösung ist für genügend Personal an der Einsatzstelle gesorgt.
Ein Rüstwagen von EMPL ist alleine schon selten, doch bei näherer Betrachtung fallen weitere Merkmale ins Auge. So wurde der Auspuff nach oben verlagert, da am Unterboden kein Platz war. Der Platz wurde für das Automatikgetriebe, die Winde und das Stromaggregat (12kvA) gebraucht. Desweiteren ist der Platz im Aufbau sehr sinnvoll und platzoptimiert durch schwenkbare Fächer und Auszüge genutzt. Der Lichtmast (2x1000Watt) ist pneumatisch Ausfahrbar.

Fahrgestell: Mercedes Benz Atego 918 AF Automatik (Allison)
Aufbau: EMPL Germany
Baujahr: 2002
Zulässiges Gesamtgewicht: 9 800kg
Motorleistung: 4 Zylinder; 130KW/170PS; 675Nm 2.200U/min; 4 249cm³
Sondersignalanlage: Martin Pressluftfanfare; Frontblitzer Techno Design K65

Kommentare 4

  • Q-big 18. Mai 2008, 23:51

    "ihr" habt es aber auch leicht... fahrt den wagen eben ins grüne und habt gleich nen super farbkontrast :)

    ist auf jeden fall ein schönes foto!

    gruß torben
  • Werner Behringer 18. Mai 2008, 14:25

    Eine echte Rarität!
    Gruß Werner
  • Jürgen Hunold 16. Mai 2008, 20:17

    Schöne Aufnahme mit tollen Farbkontrasten !!

    Gruß Jürgen
  • V. Munnes 16. Mai 2008, 6:51

    Gute Präsentation und interessante Ausführungen dazu !

    vlG----------------------aus Schwerin---------------------volker-