Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael Masur


Free Mitglied, Frankenberg (Eder)

Werkstatt...

...am Schacht 2 der Zeche Westfalen in Ahlen.

Sony DSC-F707, Stativ, Wasserwaage, "available Light"

EXIF: 2 unterschiedlich belichtete Aufnahmen, per (DRI-)Ebenentechnik übereinander montiert.
- "helles" Bild: 1/10s bei f4, ISO 100, äq. BW 47 mm.
- "dunkles" Bild: 1/125s, sonst gleiche Daten.

EBV: (DRI-) Ebenentechnik zur Kontrastbewältigung, Schatten etwas aufgehellt, beschnitten.

Weitere Aufnahmen hier: (wird ständig erweitert)

Kommentare 24

  • Lutz Loebel 15. April 2003, 19:46

    @Michael Masur: leider ist meine Anmerkung - wieder mal - im FC-Nirwana verschwunden: allmählich beschleicht mich der Verdacht, dass dieser Bug wohl nie gesucht wurde - sonst wäre er (nach mehr als einem Jahr) sicher längst gefunden. Und beseitigt.
    So entgeht dem geneigten Leser leider, dass mich nicht die EBV zu einem Contra bewogen hat: auch wenn sich das Gerücht recht hartnäckig hält - das ist für mich kein (alleiniges) k.o.-Kriterium mehr :-)
    Schade auch, dass nun nicht mehr zu lesen ist, dass ich Dir ausdrücklich für den Hinweis auf eben diese EBV gedankt habe - der ist nämlich (leider) beileibe nicht selbstverständlich hier!
    Es ist - technisch betrachtet - alles in Ordnung mit diesem Bild: keine Kritik daran, auch nicht an der Art und Weise, wie es entstanden ist.
    Aber es ist eben für mich auch einfach nur eine x-beliebige Werkstatt. Vermutlich wichtig und außergewöhnlich für Dich, weil Du einen direkten Bezug zur Zeche hast. Für mich hingegen völlig belanglos, nicht wichtig und/oder sonstwie einzigartig - eine Werkstatt eben.
    Für mich sollten außergewöhnliche, beispielhafte oder sonstwie herausragende Arbeiten in die Galerie. Für mich ist hier aber keines dieser Kriterien erfüllt, sorry :-)
    Ein technisch saubere Dokumentation: ja. Aber eine ohne ein Highlight eben.
    Das siehst Du anders - das weiß ich. Ändert aber nix an meiner Meinung :-)
    Der Hinweis auf's Foto-Studio ist übrigens bei mir völlig fehl am Platze: ich fotografiere so gut wie nie im Studio :-)
    Nix für ungut.

    Herzliche Grüße aus München
    Lutz
  • Michael Masur 15. April 2003, 13:56

    Naja war zu erwarten....

    Ich bedanke mich bei allen die mitgemacht haben.
    Besonders die Tatsache das einige ihr Contra begründet haben und dazu stehen gefällt mir gut.
    Immerhin ist dieses Bild fast 700 Mal angeklickt worden - ich freue mich das sich so viele damit beschäftigt haben. Auch per Fotomail haben mich einige nette Kommentare dazu erreicht - vielen Dank !

    Ein Wort noch an Lutz Loebel:
    Die EBV die dich hier zu Contra bewogen hat, war IMHO die einzige (!) Möglichkeit, mit den Kontrasten hier umzugehen.
    Alternativen wäre gewesen:
    - Fenster total überstrahlt (auf die Werkbank belichtet)
    - Schatten völlig abgesoffen (auf die Fenster belichtet)
    - Auf die Fenster belichten und kräftig blitzen (damit ist die Stimmung dahin)

    Dieses Bild ist im Rahmen eines "Fotodokumentations-Projektes" entstanden. Daher das hauptsächliche Ziel: Dokumentation, natürlich schon irgendwie "ästhetisch".

    Also Lutz wie hättest du es gern ? :-) Eine Werkstatt ist nun einmal kein Fotostudio !

    Gruss, Michael
  • Iris Hexe 15. April 2003, 13:46

    Sehr unaufgeräumt ;-)
    Pro !
  • Ute Keller 15. April 2003, 13:46

    Unbegründetes PRO. ;-)
  • Christian Brünig 15. April 2003, 13:46

    Pro..
  • Mike Peuker 15. April 2003, 13:46

    contra.....
  • Jörg-M. Seifert 15. April 2003, 13:46

    Einzig weil ständig "nicht ausreichend begründete Contas" ständig bemängelt werden.

    contra...

    jörg...
  • Andreas Grav 15. April 2003, 13:46

    Nachtrag...

    @ Lutz: Belanglos? Sind die ganzen "Kätzchenbilder" und hastenichtgesehen doch auch. Vielleicht nicht immer "nur" das Motiv sehen, sondern mal versuchen die Aussage eines Bildes zu verstehen.

    @ Ailine: Gute Begründung...

    Andreas.
  • Andreas Grav 15. April 2003, 13:46

    Diese Aufnahme zeigt sehr schön die Vergänglichkeit der Arbeit in dieser Region. Foto auch technisch gut gemacht und sehr ausdrucksstark. Nicht nur was zum ansehen, sondern auch zum Nachdenken...

    Klares ----> PRO !
  • Andreas Meier 15. April 2003, 13:46

    PRO für die umsetzung und das motiv.

    gruß andreas
  • Bielefelder Bilder-Freak 15. April 2003, 13:46

    @Stoffel: Sag mal, merkst du denn gar nicht, dass du der einzige bist, der über deine Witzversuche lacht?
  • Eberhard Kamm 15. April 2003, 13:46

    Klasse, pro
  • Herbert Rulf 15. April 2003, 13:46

    Sauber. PRO.
  • Mar-Lüs Ortmann 15. April 2003, 13:46

    Das ist schon lange auch meine Meinung ..., dass sich auf diese Art heftige Kontraste bewältigen lassen. Das klappt natürlich nicht für jedes Motiv aber für stille Motive allemal. Das einzige Votingbild, das mich heut echt beschäftigt hat. Pro!
  • Bielefelder Bilder-Freak 15. April 2003, 13:46

    Schön aber nichts Besonderes, daher für den Vorschlag Contra