Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus-Peter Beck


World Mitglied, Bergheim

Werkstatt der Werkzeugmacher

Auch im Museum ist noch ein qualifizierter Werkzeugmacher beschäftigt, der die Gesenk- und Schnittwerkzeuge für den Vorführbetrieb anfertigt. Hierzu sind eine Fülle von speziellen Werkzeugmaschinen erforderlich.
Aufgabe des Werkzeugmachers ist die Herstellung von Werkzeugen und Vorrichtungen im Werkzeugbau, bzw. von Formen im Formenbau nach entsprechenden Konstruktionszeichnungen oder 3D-Daten. Hierbei handelt es sich nicht um „einfache“ Handwerkzeuge, wie Schraubendreher oder Hammer, sondern um Werkzeuge für den Einsatz in der Massenfertigung. Werkzeugmacher sind Fachleute, die Vorrichtungen, Meßmittel oder Spezialwerkzeuge für die Ausstattung von Produktionsanlagen in der industriellen Serienfertigung herstellen. Mit diesen Werkzeugen, die mit einer Präzision von Bruchteilen von Millimetern gefertigt werden, lassen sich Metalle oder Kunststoffe zum Beispiel biegen, ziehen, stanzen oder gießen.
Im Formenbau stellen Werkzeugmacher sowohl Gesenke, als auch Formen für verschiedene Gussverfahren her, zum Beispiel Press-, Blas-, Druck- oder Spritzgussformen. Sie überprüfen die Maße und die Qualität der Formen, montieren und demontieren diese und fertigen Modelle und Muster an. Auch Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an den Formen können zu ihren Aufgaben zählen.

Gesehen in der Gesenkschmiede Hendrichs, in Solingen.
Eines der vielen interessanten Museen, des LVR.
Ein Besuch lohnt sich.

LVR-Industriemuseum
Gesenkschmiede Hendrichs
Merscheider Str. 289-297
42699 Solingen

Öffnungszeiten des Museums

Dienstag-Freitag 10-17 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 11-18 Uhr
Montag geschlossen

Hammerbetrieb:

Dienstag-Freitag 10-12 Uhr / 14-16 Uhr
Samstag 11-12 Uhr / 14-16 Uhr
(nicht an Feiertagen)

Kommentare 18