Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Brigitte Specht


World Mitglied, Berlin

...wer wohnt jetzt hier...?

Tagelang habe ich gerätselt, wer nun die ehemalige " Specht" - Höhle bewohnt!
Hatte nur gesehen, dass das Einflugloch von heute auf morgen so zu gemacht wurde.

Auch die kleine Meise schien es zu interessieren, denn sie versuchte immer an dem Eingang herum zu zupfen!

Wie Einige vielleicht noch wissen, wurde die Höhle vor 3 Jahren von einem "Specht" gehämmert und die letzten zwei Jahre wurde sie von "Staren" bewohnt.

So, jetzt warte ich auf Eure Vorschläge, wer nun hier drin wohnt!

( Fortsetzung folgt natürlich bald! )

=========================================================






Kommentare 35

  • Pixelknypser 3. März 2013, 8:04

    sehr schön beobachtet und präsentiert,klasse.VLG ingo
  • Rainer Rottländer 1. März 2013, 22:41

    ..die kleine "Blaue" weis es auch, Klasse Foto, vom "Specht"baum.
    LG Rainer
  • Abracadabra 1. März 2013, 19:48

    Großartig, hast wohl Dein Kopfkissen geopfert ;)))
    Wie Du die immer entdeckst.
    VG Abracadabra
  • Grasgrün 1. März 2013, 17:01

    Ich tippe auf ein Eichhörnchen!!
    Lg
  • werner weis 1. März 2013, 12:43



    meisengemütlich hier
    kuschelweich und geborgen

    sicher
  • Rose41 1. März 2013, 10:50

    eine interessante Beobachtung und schön festgehalten. Ist es vielleicht ein Siebenschläfer? VG Helga
  • picture-e GALLERY70 28. Februar 2013, 23:13

    eine "spechtfrau" wird es wohl nicht sein,die würde sagen "du hast ne meise". :-)) p.s. ich hoffe, du wirst zufrieden sein ! dein bild gefällt mir, gruss aus münster von picture-e
  • Rike Gr. 28. Februar 2013, 17:04

    jezt hast du mich aber sehr neugierig gemacht.. und ich schaue auf die Höhle wie diese Blaumeise.. und bin schon sehr gespannt... ich tippe aber auch auf einen Vogel, wegen des weichen Flaums im Eingang..
    Lieben Gruß
    Rike
  • pts 28. Februar 2013, 16:50

    Moin, moin Brigitte,
    kaum bin ich wieder in der fc, gleich kommt ein kaum aufzulösendes Rätsel auf mich zu. Ein Eichhörnchen könnte es wohl sein, jedoch tippe ich mehr auf einen Vogel, der sich das Baumhöhlennest für seine Jungen zu eigen gemacht hat.
    Welcher aus der Masse der verschiedenen Vögel das allerdings sein kann, entzieht sich total meiner Kenntniss.
    Ausgepolstert mit entweder seinem eigenen Flaum oder Federn oder auch fremdes Nistzeug, da werden es seine Nachkommen bestimmt warm und gemütlich haben. Zur Auflösung Deines Rätsels kann ich leider nichts beitragen.
    Auch ich werde auf Deine Antwort warten müssen.
    Tschüssing Brigitte,
    peter
  • Motivsammler 28. Februar 2013, 12:34

    Ich bin genau so neugierig wie die kleine Blaumeise.
    LG Frank
  • Rolf Gleitsmann 28. Februar 2013, 11:59

    Hier steht allen Spekulationen Tür und Tor offen. Ich kann nur hoffen, dass Du zu gegebener Zeit mit aufklärenden Bildern aufwartest.

    Gruß Rolf
  • Willi Thiel 28. Februar 2013, 11:02

    das vögelchen oben gibt ständig bericht ab wann und wo wieviele feldhasen unterwegs sind um schnell reagieren zu können
    g willi
  • Willi Thiel 28. Februar 2013, 11:00

    liebe brigitte
    es geht auf ostern zu - erste feldhasen kommen hervor - die haben das geschäft des eierverteilens in fester hand . da wir ja wettbewerb in allen märkten branchen etc haben wollen um schnäppchen zu ergattern . ja , so sind dies jahr zum ersten mal ostern auch die preisgünstigen ostereierbringer - nämlich die baumhasen mit von der partie . sie liefern schneller und vor allem 20 % günstiger wie die feldhasen .
    schön das du einen gesehen hast
    lg willi
  • Rüdiger Kautz 28. Februar 2013, 8:01

    ... sicherlich ein Specht oder möglicherweise auch ein Kauz :-).
    Gruß Rüdiger
  • Rumtreibär 28. Februar 2013, 5:29

    ich weiß es leider auch nicht......
    HG Dieter
  • mirabay 27. Februar 2013, 23:00

    Eine Blaumeise hat es sich hier gemütlich gemacht....ein bissen groß die Unterkunft, bin mal gespannt auf deine Pointe..
    Lg
    Sara
  • Wolfgang Weninger 27. Februar 2013, 21:11

    für die Blaumeisen wäre das doch eine hübsche Unterkunft :-)
    Servus, Wolfgang
  • Briba 27. Februar 2013, 20:29

    Schon ohne die Geschichte ein besonderes Bild. Die Relation von der kleine Meise zum dicken Stamm, die Optik an sich, von Schärfe zu Unschärfe. Anders und special. Und mit der Geschichte auch noch ein Rätsel. Bin gespannt auf die Auflösung.
    LG Briba
  • Ernst Heister 27. Februar 2013, 20:20

    Auf jeden Fall gibt es hier ab und zu interessanten Besuch, ich bin auch gespannt für wen....?
    Grüße, Ernst
  • bluedom 27. Februar 2013, 19:47

    ... und ich erst ;) schön wie es sich absetzt!
    Gruß Dominik
  • gükü 27. Februar 2013, 19:05

    Habe keinen Plan, aber vielleicht ist es so was wie ein Birkenspinner? ;))
    Interessant ist es allemal!
    LG Klaus
  • Helge Beckert 27. Februar 2013, 18:09

    bestimmt ein großer wald-vogel, der seine tür mit mause-fell dicht macht.
    lg helge.
  • Sperrling 27. Februar 2013, 17:51

    ...... warte, warte nur ein Weilchen, dann wird man/frau es sehen.
    Ich bin gespannt und freue mich wenn sich in der Höhle etwas "tut".
    LG Hildegard
  • - Edith Vogel 27. Februar 2013, 16:43

    da hast du ja interessante Beobachtungen gemacht,
    bin auch mal gespannt was da kommt
    l.g.edith
  • Petra Jacobi 27. Februar 2013, 15:50

    Du machst mich ganz neugierig, Brigitte. Ich habe natürlich keine Ahnung! Die Meise könnte es verraten...
    Das Bild gefällt mir richtig gut.
    Lieben Gruß Petra

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Tiere
Klicks 550
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 171.0 mm
ISO 400